WhatsApp+ ist tot, es lebe Telegram+

28. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von: Pascal Wuttke

WhatsApp hat ja bekanntlich einen Rundumschlag gemacht und sämtlichen Drittanbieter-Apps wie WhatsApp+ den Hahn abgedreht. Dabei ist „Hahn abgedreht“ noch gelinde ausgedrückt, denn WhatsApp hat mithilfe einer Unterlassungserklärung die Löschung von WhatsApp+ erzwungen. Doch die Flinte ins Korn werfen wollte man dann doch nicht so ganz und so machten die Entwickler WhatsApp eine lange Nase und wenden sich nun Telegram zu.

unnamed

Unter „Telegram+“ veröffentlichte man nun eine erste App für Android, die den offiziellen Telegram-Messenger etwas aufbohren soll. In der ersten Version von Telegram+ könnt Ihr am Design herumschrauben und somit die Farbe und die Größen von Elementen verändern. Zudem steht eine Option zum schnelleren Musik-Sharing zur Verfügung stehen. Eure Mobilnummer soll nun auch gegenüber anderen verborgen werden können. In einem Geheimchat habt Ihr die Möglichkeit, den Hinweis auf einen gemachten Screenshot zu deaktivieren.

Für den Anfang ist die Feature-Palette noch nicht sonderlich groß, jedoch könnte hier einiges in der Zukunft passieren. Da Telegram Open Source ist, ist hier sicherlich einiges mehr in puncto Anpassungsmöglichkeiten machbar als noch bei WhatsApp.

(Quelle: reddit)

Plus Messenger
WhatsApp+ ist tot, es lebe Telegram+
Entwickler: rafalense
Preis: Kostenlos
  • Plus Messenger Screenshot
  • Plus Messenger Screenshot
  • Plus Messenger Screenshot
  • Plus Messenger Screenshot
  • Plus Messenger Screenshot
  • Plus Messenger Screenshot
  • Plus Messenger Screenshot
  • Plus Messenger Screenshot

Über den Autor: Pascal Wuttke

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 935 Artikel geschrieben.