WhatsApp für iOS mit neuen Funktionen und iOS 10-Unterstützung

14. September 2016 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

whatsapp artikel logoViele iOS-Apps erhalten gerade Updates, um auch die neuen iOS 10-Funktionen zu unterstützen. WhatsApp hat aber nicht nur für iOS 10-Upgrader neue Funktionen auf der Pfanne, obwohl diese natürlich einen Großteil des Updates ausmachen. Wer das Update auf iOS 10 machen kann oder will, kann im Anschluss auch per Siri WhatsApp-Nachrichten verschicken oder einen WhatsApp-Anruf initiieren. Allerdings nur, wenn man Siri in den iOS-Einstellungen den Zugriff auf WhatsApp erlaubt. Zudem lassen sich WhatsApp-Anrufe nun direkt aus dem Sperrbildschirm annehmen, wie ein normaler Anruf. Vorher war es ja so, dass man aus der Benachrichtigung erst einmal WhatsApp öffnen musste und dann den Anruf annahm.

whatsapp_ios10

Das letzte iOS 10-Feature ist ein neues Widget für den Sperr- und Suchbildschirm. Dieses zeigt Euch kürzlich geöffnete Chats oder solche, die ungelesene Nachrichten beinhalten. Für alle iOS-Nutzer gibt es Neuerungen bei der Weiterleitung von Nachrichten. Teilt man diese, bekommt man nun häufig verwendete Chats angezeigt. Fotos und Videos lassen sich schneller weiterleiten, indem man den neuen „Weiterleiten“-Button nutzt, der bei diesen Medien angezeigt wird.

Und zu guter Letzt kann man jetzt bei der Aufnahme von Fotos und Videos direkt in der App per Doppeltap zwischen der Kamera auf der Vorder- und Rückseite wechseln. Das Update steht ab sofort zur Verfügung.

WhatsApp Messenger
WhatsApp für iOS mit neuen Funktionen und iOS 10-Unterstützung
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot
  • WhatsApp Messenger Screenshot


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7731 Artikel geschrieben.