WhatsApp für Android: Beta lässt Chats in der Übersicht oben anpinnen

29. April 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

WhatsApp ist für viele das Kommunikation-Tool Nummer Eins, daran ändern auch andere, vermeintlich bessere Lösungen, wenig. Und WhatsApp legt immer wieder mit neuen Funktionen nach. In der aktuellen Android-Beta (min. 2.17.62) kann man nun Chats anpinnen. Das hat zur Folge, dass sie in der Chatübersicht stets an oberster Position stehen, auch wenn andere Chats vielleicht aktueller sind. Ein Komfort-Feature also, das Euch erlaubt, einen wichtigen Chat schneller wieder zu erreichen.

Um einen Chat oben in der Liste anzupinnen, müsst Ihr diesen einfach in der Chatübersicht gedrückt halten und dann im erscheinenden Menü eben das Pin-Symbol betätigen. Im Anschluss sind die gepinnten Chats dann oben in der Übersicht zu sehen. Zu sehen auch auf dem Screenshot oben. Je nach Verwendung von WhatsApp ein super praktisches Feature.

Falls Ihr die WhatsApp Beta nicht nutzt, es aber tun wollt, könnt Ihr Euch an dieser Stelle für die Beta im Play Store registrieren.

(Danke Jörg!)

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9310 Artikel geschrieben.