WhatsApp für Android ab sofort mit Google Play In-App Bezahlung

8. Januar 2013 Kategorie: Android, Internet, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Viele von euch verwenden WhatsApp und dürften schon lange mitbekommen haben, dass die Betreiber so langsam begonnen haben einen kleinen Betrag einzusammeln. Bisher konnte man diesen entweder über PayPal oder Google Wallet begleichen. Diese Optionen sind jedoch aus der aktualisierten App gestrichen worden und durch die Google Play In-App Bezahlung ausgetauscht worden.

whatsapp-android-in-app-zahlungDas man PayPal entfernt erschließt sich mir nur bedingt, viele Nutzer in Deutschland haben voraussichtlich immer noch keine Kreditkarte bei Google Play hinterlegt. Wer dann auch nicht über die Mobilfunkrechnung bezahlen kann bekommt eventuell Probleme. Ansonsten gibt es nur die üblichen Bugfixes und Verbesserungen in der Lokalisierung.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.