WhatsApp bekommt Sprachnachrichten

7. August 2013 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

Messaging-Gigant WhatsApp erweitert seinen Umfang und wird nicht nur Text, Bilder und Videos anbieten, sondern auch die Sprache. WhatsApp hat mittlerweile mehr als 300 Millionen aktive Benutzer weltweit, mehr als 20 Millionen davon in Deutschland. Auch teilen WhatsApp-Benutzer derzeit 325 Millionen Bilder pro Tag. In einem Gespräch mit Co-Founder Jan Koum gab es nun interessante Neuigkeiten.

Whatsapp

Man wolle Sprachnachrichten realisieren, echtes „push-to-talk voice messaging“. Die dazugehörige Beta soll laut AllThingsD direkt serverseitig freigeschaltet werden. Statt einer getippten Nachricht bekommt euer Gegenüber eine von euch eingesprochene Nachricht, diese soll nicht in der Länge begrenzt sein. Bin mal gespannt, wie die Sprachnachrichten von den Benutzern angenommen werden – ob diese nun den Vorzug vor Text erhalten?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.