WhatsApp: Auf diese kommende Änderung haben Nutzer von Sprachnachrichten gewartet

16. November 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von:

Eine sinnvolle Neuerung bahnt sich bei WhatsApp aktuell an. Gestern erfuhren wir bereits von neuen Möglichkeiten in Gruppenchats, nun geht es aber eine der am meisten genutzten Funktionen von WhatsApp: Sprachnachrichten. Seit Einführung des Features hat sich an diesem nichts geändert, obwohl es für viele Nutzer die WhatsApp-Kommunikationsform schlechthin ist. Der größte Nachteil an den Sprachnachrichten ist wohl, dass man den Mikrofon-Button während der kompletten Aufnahme gedrückt halten muss.

Wie WhatsApp Beta Info nun berichtet, gehört dies wohl bald der Vergangenheit an. WhatsApp testet einen Mic-Lock. Dieser wird nach Start einer Sprachaufnahme aktiviert, indem man nach oben wischt. Nun kann man weiter plappern, ohne den Button zu halten. Gleichzeitig kann man auch im aktiven Chat scrollen.

Zum Beenden der Aufnahme tippt man dann einfach auf den Senden-Button, abbrechen kann man die Aufnahme ebenfalls (bei WABetaInfo gibt es dazu auch ein Video). Ich bin mir sehr sicher, dass sehr viele Nutzer von WhatsApp darauf gewartet haben, manchmal habe ich den Eindruck, dass Sprachnachrichten vor allem bei jüngeren Nutzern sehr beliebt sind.

Diese müssen sich aber noch ein bisschen gedulden, denn offiziell ist die Funktion noch nicht verfügbar. Sie soll in einer der nächsten WhatsApp-Versionen kommen, bislang ist sie auch nur in der iOS-App (versteckt, nicht aktiv) zu finden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.