WhatsApp: 600 Millionen aktive Nutzer

25. August 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Über ein halbes Jahr ist es her, da kaufte Facebook WhatsApp. Wir alle erinnern uns an die Aufregung der Nutzer, viele wollten ihr Konto löschen und WhatsApp den Rücken kehren. Aktuelle Zahlen aus dem Munde von WhatsApp-Gründer Jan Koum sprechen nun von einer Anzahl von 600 Millionen aktiven Benutzern monatlich.

whatsapp-logo

Neue Zahlen zu Deutschland gab es nicht, hier ist der letzte Stand aus dem Januar 2014, 30 Millionen Nutzer soll der Messengerdienst hierzulande für sich verbuchen können. WhatsApp scheint nicht am Ende zu sein, ganz im Gegenteil, neue Funktionen wie die Telefonie werden fast täglich erwartet.

Vergleicht man die 600 Millionen monatlich aktiven Nutzern mit Zahlen aus dem März, dann wird man sehen, dass mal eben 120 Millionen hinzugekommen sind, definitiv ein Erfolg. Jan Koum ließ es sich auch nicht nehmen, einen kleinen Kommentar zu Mitbewerbern abzulassen.

WhatsApp hätte 600 Millionen aktive Nutzer, nicht nur registrierte. Zwei Zahlen, die durchaus unterschiedlich sein können. Übrigens – kleiner Reinholer: im Februar 2013 hatte WhatsApp 200 Millionen aktive Nutzer, im September 2013 bereits 300 Millionen. In nicht einmal einem Jahr hat man seine Nutzerzahl also verdoppelt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.