Wenn Microsoft ein eigenes Smartphone baut…

3. November 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

… dann hat man Nokia in den Arsch getreten. Mit Anlauf. Aber angeblich soll Microsoft tatsächlich planen. Wäre ja nach dem Surface eine nicht allzu unlogische Tatsache. Das Gerät aus eigenem Hause steht einfach immer mehr im Fokus der Medien und Verbraucher als das der Partner.

Das Surface? Es gibt meines Wissens keine konkrete Aussagen zu den Fertigungsstätten, nicht zitierfähige Quellen berichteten mir allerdings, dass Microsoft die Surfaces unter eigener Flagge in einer eigenen Fabrik zumindest teilweise selber fertigt.

Ein Smartphone wäre die logische Schlussfolgerung. Das Wall Street Journal berichtet, dass Microsoft bereits mit einigen Zulieferern aus Asien in Gesprächen ist und zumindest mit diversen Designs experimentiert. Ob so ein Gerät aus dem Hause Microsoft aber jemals auf den Markt kommt, steht noch in den Sternen.

Sollte dies aber der Fall sein, dann wird es ganz eng für Nokia. Während Partner wie Samsung und HTC nicht nur auf dem Windows Phone-Markt unterwegs sind, sondern dicke Verkäufe im Android-Sektor verzeichnen können, sieht es bei Nokia ein klein wenig anders aus.

Zwar vertreibt man noch Feature Phones, ansonsten ist man allerdings auf Gedeih und Verderb an Microsofts Bein gebunden. Ob Nokia noch viel Luft hat, ist mir nicht bekannt – sollte Microsoft tatsächlich eigene Smartphone-Pläne haben, dann sollte Nokia etwas machen, was sich ganz viele von uns wünschen.

Nein, keine Radmäntel und Gummistiefel wie in den Anfangsjahren des Unternehmens fertigen, sondern den mutigen Schritt auf Android machen. Die Nokia-Fanbase ist definitiv noch da, die gerne einen Euro mehr für stylische Geräte mit toller Haptik ausgeben würden. Und ja, da zähle ich mich zu.

(Bildquelle)

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17335 Artikel geschrieben.