Webversion von Google Maps bringt Pegman zurück, beinhaltet Verkehrsdaten von Waze

7. November 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Die neuen Google Maps sind schon eine ganze Weile verfügbar. Sie erhalten jetzt neue Funktionen, die teilweise gar nicht neu sind, aber erst jetzt wieder ihren Weg zurück in die Karten finden. So zum Beispiel Pegman, das gelbe Männchen, mit dem man direkt auf Street View-Aufnahmen zugreifen kann, wenn man es auf die Karte zieht. Wie so oft, will man natürlich nicht nur ein altes Feature zurückbringen, sondern dieses auch gleich verbessern.

Google_Maps_Pegman

Klickt man Pegman also an, sieht man nicht nur, welche Straßen im Kartenausschnitt Street View-Aufnahmen bieten, sondern es wird auch Nutzerbilder von Orten angezeigt (inklusive Photosphere-Aufnahmen). Die neuen Funktionen werden über die nächsten Wochen an alle verteilt, bis dahin muss man sich eventuell noch gedulden, wenn auch Verkehrsinformationen des Waze-Netzwerks sehen möchte. In den Android- und iOS-Versionen von Maps ist diese Funktion bereits integriert. Google feiert die Rückkehr von Pegman auch mit einem kleinen Video, das durch die #PegmanLive-Kampagne entstand:

Als wäre dies nicht schon genug, bietet das Update auch gleich noch 3D-Touren von Google Earth an. In vielen Fällen kann man sich demnach die Installation von Google Earth sparen. Diese Touren stehen für tausende Plätze weltweit zur Verfügung. Wie Ihr auf dem Screenshot oben sehen könnt, sind die Neuerungen bei mir bereits aktiv, bei Euch auch?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: The Verge

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.