Waze für Android: Version 4.18.0.1 bringt Suche nach Kategorien und mehr

19. Januar 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Waze gibt es seit etlichen Jahren, die App bietet nicht nur Navigation von A nach B, sondern nimmt sich alle Nutzer zur Hilfe, um Verkehrsdaten zu erfassen, vor Gefahrenstellen zu warnen oder einfach die schnellste Route zu finden. Die Community-Navigations-Lösung hat nun in der aktuellsten Version seiner App für Android ein paar interessante Features nachgereicht bekommen, die so in der ein oder anderen Beta bereits im Vorfeld schon einmal erspäht wurden.

So lässt sich nun unter per Spracheingabe in der Form nach Straßen etc. suchen, dass man die Suchanfragen unabhängig von der eingestellten Sprache innerhalb von Waze einfach so ausspricht, wie sie in der Region ausgesprochen werden, in der man sich befindet.

Deutlich interessanter finde ich die beiden nächsten Features. So kann man nun endlich nach einzelnen Kategorien suchen und muss nicht explizit einen Namen angeben. So lassen sich Parkflächen, Tankstellen oder auch Restaurants in der Nähe wesentlich besser auflisten. Ebenso hilfreich: Während dem Eingeben eines Ziels werden in den vorgeschlagenen Ergebnissen direkt die Entfernungen zu den einzelnen Einträgen vom Standort des Nutzers aus eingeblendet.

Das Update konnte ich im hiesigen Play Store noch nicht laden, wohl aber über die aktuelle APK aus dem APKMirror. Hierzulande dürfte die Aktualisierung aber schon bald auch offiziell eintreffen.

(via Android Police)

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 855 Artikel geschrieben.