Watchever nun auch für Android Smartphones erhältlich

2. Mai 2013 Kategorie: Android, geschrieben von:

Watchever dürfte den meisten ein Begriff sein. Der Video on Demand Service bietet zahlreiche Serien und Filme im Monats-Abo. Gerade kam per Newsletter hereingeflattert, dass mit Watchever Lite nun auch eine passende Android Smartphone-App verfügbar ist. Bisher war Watchever nur für Tablet-Nutzer verfügbar. Für iOS gibt es Apps sowohl für iPhone, als auch für das iPad.

watcheverlite

Abstriche muss man bei der Smartphone-Version jedoch in Kauf nehmen. Den Zusatz Lite trägt sie nämlich zu Recht. Während man auf dem Tablet alle Filme und Serien durchsuchen kann und somit direkten Zugriff auf das gesamte Angebot hat. können mit der Smartphone App nur Titel abgespielt werden, die bereits auf der Watchliste sind. Warum die App nicht die gleichen Funktionen bietet wie das Tablet-Pendant? Weiß wohl nur Watchever.

Sind die Titel einmal in der Watchliste, können sie entweder direkt als Stream angesehen werden oder für den Offline-Gebrauch auf das Gerät geladen werden. Die Watchliste kann auch über den Webbrowser verwaltet werden, es ist also kein zusätzliches Gerät nötig. Mit etwas Fummelei schafft man es vielleicht sogar im Smartphone-Browser.

Die App war bei einem kurzen Test auf dem Nexus 4 recht flott, ausgewählte Episoden starten nahezu verzögerungsfrei (hängt sicher auch von der Verbindungsgeschwindigkeit ab). Die Videoqualität kann sich ebenfalls sehen lassen. Für Unterwegs sollte man allerdings in Erwägung ziehen, die gewünschten Inhalte herunterzuladen. Videostreaming ist eine sehr datenintensive Angelegenheit, die kostbare mobile Gigabyte schnell verschlingt.

Ein kleiner Hinweis noch an Besitzer von gerooteten Android Geräten: Wie auch die Tablet-App funktioniert Watchever Lite nicht, wenn das Smartphone gerootet ist. Es schwirren allerhand Tipps im Netz herum, wie man die App trotz Root nutzen kann, bei meinem Nexus 7 mit CyanogenMod 10.1 hat davon allerdings keiner funktioniert.

Wie seht Ihr das mit der eingeschränkten Funktion bei der Smartphone-App? Ich verstehe es ehrlich gesagt nicht. Man hätte die Auswahl ja entsprechend umgestalten können. So fungiert die App eigentlich nur als Player und die Verwaltung muss an anderer Stelle geschehen. Nutzerfreundlich ist das sicher nicht. Ich selbst nutze Watchever eigentlich nur über Apple TV, kann also wenig über die mobile Nutzung sagen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.