Watchever mit neuer Altersverifikation

29. Oktober 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Der Video on Demand-Anbieter Watchever hat bekannt gegeben, dass man ab sofort eine neue Möglichkeit der Altersverifikation anbietet. Musste man in der Vergangenheit das mühselige PostIdent-Verfahren nutzen, so soll es nun etwas flotter und einfacher gehen. Das neu eingeführte FSK PersoCheck-Verfahren löst die bisherige PostIdent-Methode zur Verifizierung des Alters von Nutzern ab.

Watchever

Mittels eingegebener Personalausweiskennziffern errechnet dabei ein Algorithmus sofort, ob der Kunde bereits über 18 Jahre alt ist. Der FSK PersoCheck ist kostenlos und es werden laut Watchever keine Nutzerdaten gespeichert. Haben Abonnenten die FSK 18-Inhalte bei Watchever einmal freigeschaltet, sind diese PIN-gestützt rund um die Uhr abrufbar, auch zu Zeiten, zu denen sie im Free-TV nicht gezeigt werden dürfen.

Sollten jüngere Familienmitglieder dasWatchever Konto ebenfalls nutzen, so bietet Watchever die Möglichkeit, zu verhindern, dass nicht altersgerechte Inhalte angesehen werden. Eltern können zwar FSK 18-Inhalte für sich freischalten, diese aber zusätzlich mithilfe einer selbst festgelegten PIN vor dem Zugriff ihrer Kinder sichern.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.