Watchever für iOS: Neue Universal App und Angebot für Neukunden

4. Juni 2013 Kategorie: Internet, iOS, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Watchever hat seit dem Start des Dienstes zu Beginn dieses Jahres einige Abonnenten gewinnen können. Kein Wunder, schließlich hat man ein recht akzeptables Angebot und vor allem Apps auf fast allen wichtigen Plattformen. Heute stellte man  nun ein neues Update für iOS in den App Store ein.

Es gibt ab sofort eine Universal App, also nur noch eine Version für iPhone und iPad. Als iPad-Nutzer muss man vom iPad aus nur ein reguläres Update der Watchever App durchführen. Als iPhone-Nutzer löscht man einfach die bisherige App und installiert die neue App aus dem App-Store.

Die wichtigsten Neuerungen sind der verbesserte Offline-Modus und die In-App-Anmeldung. Nach der Überarbeitung des Offline-Modus sind zum Beispiel die Inhalte auch in der Originalversion im Offline-Modus verfügbar. Die In-App-Anmeldung ermöglicht direktes Anmelden und Kaufen von Monatspaketen in der App. Der Kauf erfolgt über den iTunes-Account.

Solltet ihr euch als Neukunde erstmalig in der App anmelden, bekommt ihr zudem ein neues Angebot zu sehen. Ihr könnt euch dort einmalig für ein 3-Monats-Paket für 14,99 Euro oder das normale 1-Monats-Paket für 8,99 Euro entscheiden. Die Pakete sind ohne automatische Laufzeitverlängerung.

Download @
App Store
Entwickler: WATCHEVER GROUP
Preis: Kostenlos

Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.


13 Kommentare

Benne 4. Juni 2013 um 20:30 Uhr

Watchever ist super. Zum Atart war das Angebot ja schon schwach, aber inzwischen haben sie kräftig aufgeholt und nachgelegt. Habe sogar Lovefilm gekündigt jetzt.

Wer es noch nicht hat oder nur mal am Anfang hatte: Ausprobieren!

elknipso 4. Juni 2013 um 21:07 Uhr

@Benne
Ich vermisse im Angebot eigentlich durch die Bank bei allen Serien aktuelle Staffeln/Folgen. Würde das Angebot immer noch als stark verbesserungswürdig bezeichnen.
Auch eigentlich alle Filme sucht man lange nach der Veröffentlichung auf DVD/BD vergebens.

Klubkola 4. Juni 2013 um 21:12 Uhr

Da muss man elknipso zustimmen.
Ja es wurde stark nachgelegt.
Trotzdem werden aktuelle Staffeln der neu hinzugefügten Serien nicht angeboten.
Man hat lediglich auf die ersten Staffeln Zugriff.
Beispiel:
Californication. Geile Serie, keine Frage. Aber nur drei Staffeln verfügbar?
Anschauen kann man sich 6 Staffeln. 5 davon gibt es meiner Erinnerung nach schon auf deutsch, obwohl englisch die bessere Wahl ist, aber das ist ein anderes Thema.

Ich würde gerne für einen Dienst wie Watchever zahlen. Gerne auch das doppelte!
Aber nicht bei dem Angebot.

Bernd 4. Juni 2013 um 21:14 Uhr

Offline-Modus! Fuck yeah! Das Fehlen des Offline-Modus’ ist das was mich bei Netflix eigentlich am meisten stoert …

Klubkola 4. Juni 2013 um 21:16 Uhr

@Bernd
Den gibt es aber schon von Beginn an.

Axel 4. Juni 2013 um 21:33 Uhr

Leute, KEINER, auch Netflix nicht, bietet ALLES an, also mit einer Flat aktuelle DVDs im Stream, alle Folgen und Staffeln der Serien. Das ist ein Wunschdenken, ich hätte es gerne, aber legal gibt es das nicht mal in den USA. leider.

JMK 4. Juni 2013 um 22:03 Uhr

Noch eine Woche dann hab ich alles durch, was mich so interessiert.
An Netflix kommen sie halt immer noch nicht ran, okay der Vergleich hinkt, aber die bieten derzeit halt das beste Angebot.
Was bei Watchever halt nervt ist auch das Fehlen von echtem HD. Das sieht auf dem Tv einfach mies aus.
Sowohl qualitativ als auch quantitativ unschlagbar.

Dirk Buender 4. Juni 2013 um 22:11 Uhr

Schade…nicht auf jailbreak Geräten.

stbn 5. Juni 2013 um 08:02 Uhr

Kann man watchever inzwischen auch zum Apple TV via Airplay streamen? Falls nein = no go!

Sait 5. Juni 2013 um 08:54 Uhr

@stbn wieso per Airplay streamen wenn es auf den Apple TV eine App dafür gibt?
Einfach den Content als Favorit auf dem iOS Gerät setzen dann musst auch nicht groß auf den Apple TV suchen.

Klubkola 5. Juni 2013 um 09:40 Uhr

@Axel
Es wäre doch aber so schön ;-)

mr. groom 5. Juni 2013 um 09:40 Uhr

@dirk Buender die alte App geht mit Jailbreak, muss man nur was zusätzlich instalieren. Auf die neue zu updaten traue ich mich noch nicht :-)

Benne 5. Juni 2013 um 10:14 Uhr

Die neue App geht mit XCon auch auf JB-Geräten


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.