Was macht eigentlich Windows 8? Die aktuellen Zahlen und die ultimative Umfrage!

2. Februar 2014 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Was macht eigentlich Windows 8, beziehungsweise Windows 8.1? Ich sage euch was: kein Betriebssystem hat in neun Jahren meines Bloggens hier mehr für Gesprächsstoff gesorgt – kein Betriebssystem wurde so kontrovers diskutiert. Während Windows XP meistens als gut galt, war bei Vista die Sache für viele klar: Mumpitz.

desktop

Bei Windows 8 sind die Meinungen mal so und mal so. Wir alle haben die langsame Verbreitung von Windows 8 in den letzten Monaten auf dem Schirm gehabt und nun schauen wir uns mal die aktuellen Zahlen des letzten Monats an. NetApplications hat wieder einmal Zahlen herausgegeben, die bei der Messung von 40.000 Webseiten mit rund 160 Millionen uniquen Besuchern herausgekommen sind. 160 Millionen Besuche bei 40.000 Seiten sind sicherlich nicht die Gesamtheit, geben aber sicherlich einen netten Eindruck, wie da draußen Systeme angenommen werden.

mobile

Die ultimative Antwort kennt sicherlich Google, aber die rücken damit nicht heraus, was da draußen im Netz genau abgeht. Der im ersten Screenshot zu sehende Share betrifft die Geräteklasse Desktop, während Tablets nicht mit eingerechnet sind, was schade ist. Man kann sich sicherlich vorstellen, dass Windows 8 / Windows 8.1 auf vielen der günstigen Windows-Tablets zu finden ist, die es für echt schmales Geld gibt.

Lag man im November 2013 noch zusammen auf 9,25 Prozent, so schafft es Windows 8 / Windows 8.1 im Dezember auf 10,15 Prozent. Im Januar liegt Windows 8.1 (zusammen mit Windows 8) auf lediglich 10,58 Prozent, die Steigerung ist also marginal – interessanter ist die Tatsache, dass Windows XP einen höheren Wert zeigt, als noch im letzten Monat. Dies bedeutet eigentlich nur, dass die Statistiken von NetApplications nicht zwingend genau sind – sie sagen lediglich aus, welche Systeme auf den Messseiten vorkamen.

Dennoch – Windows 8.1 hat es mehr als schwer. Ich schrieb es neulich: Microsoft ist mutig, versucht den Spagat zwischen Mobile und Desktop – und beweist damit, dass man es derzeit besser als iOS und Android versteht, zwei Plattformen zu bedienen.

Und nun lasst mal hören – wenn es nur die Aussage Top oder Flop geben würde, wie würdet ihr Windows 8.1 bezeichnen? Versucht dabei nicht nur den Desktop-Nutzer zu sehen, sondern auch den, der ein Convertible oder ein Tablet hat. Ihr habt die Wahl!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25438 Artikel geschrieben.