Was kann der Google Assistant?

9. Januar 2018 Kategorie: Google, geschrieben von:

Die CES 2018 in Las Vegas zeigt: Smarte Assistenten müssen überall rein, ob es Sinn ergibt oder nicht. Und fast täglich können die smarten Assistenten mehr, allerdings bekommt man als Nutzer nur wenig davon mit, da die Hersteller dies selten groß verkünden, sondern nach und nach neue Funktionen und Antworten auf Fragen einfließen lassen. Das macht es nicht nur den Bestandsbenutzern nicht gerade einfach, auch frischgebackene Assistant-Nutzer stehen oftmals ratlos davor.

Im Falle von Google hat man jetzt angekündigt, das neue Web-Verzeichnis für den Google Assistant freizuschalten. Dieses Verzeichnis gibt den Benutzern noch mehr Einblick. Und nicht nur an Nutzer richtet sich das Web-Verzeichnis. Google betont, dass es auch für Entwickler interessant sein kann, da Nutzer dort die Aktionen und Möglichkeiten von Apps in Zusammenhang mit dem Assistant sehen können.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25752 Artikel geschrieben.