VR-Tipp: Red Hot Chili Peppers ab 20 Uhr im 360-Grad-HD-Livestream

6. September 2016 Kategorie: Mobile, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_gearvrSolltet Ihr in Besitz eines VR-Headsets sein und auch mit den Red Hot Chili Peppers etwas anfangen könnt, habe ich einen heißen Tipp für Euch. Erstmals wird die Telekom einen „Street Gig“ auch als 360-Grad-Livestream zur Verfügung stellen. Realisiert wird das Ganze über YouTube und kann dadurch auch ohne VR-Headset genutzt werden, das „richtige“ Erlebnis gibt es aber eben mit. Ob Cardboard, Gear VR oder andere Lösung ist egal, solange man die YouTube-App nutzen kann. Verfügbar ist der Livestream in Deutschland, Österreich, der Schweiz und „weiteren ausgewählten Ländern“, die leider nicht einzeln genannt werden.

Alle Informationen zum 360-Grad-HD-Livesstream gitb es auf dieser Seite. Den Stream selbst heute Abend bei YouTube zu finden, sollte nicht das Problem sein, er wird bereits hart bei YouTube beworben. Technisch gesehen wird der Stream über mehrere Kameras, die im über und um das Publikum angebracht sind, zusammengestellt. So kann der Nutzer sich quasi „frei bewegen“ und das Konzert so betrachten, wie er es wohl auch vor Ort machen würde. Falls Ihr Euch den Stream anschaut, hinterlasst danach gerne einen Kommentar, ob das Erlebnis ein „echtes“ Konzert ersetzen kann.

telekom_rhcp



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7334 Artikel geschrieben.