Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk? Zwei Lizenzen für den SpeedCommander gewinnen!

13. Dezember 2008 Kategorie: Internet, Portable Programme, Windows, geschrieben von:

Während ihr diesen Beitrag lest befinde ich mich auf dem Weg in irgendeine ländliche Schonung. Dort wird traditionell eine Nordmanntanne ausgesucht und frisch für uns umgesägt. Danach muss der Herr des Hauses (ich) den harzigen Kameraden in die Bude schlören und aufbauen. Nachdem ich mir dann ungefähr 100 Mal angehört habe, dass der nadelnde Freund schief steht werde ich wahrscheinlich völlig entnervt und mit zitternden Händen vor meinem Schreibtisch sitzen und Kaffee in rauhen Mengen zu mir nehmen.  Euch kann es ja egal sein – denn ihr sitzt schön im Warmen und könnt hier wieder was gewinnen 😉

Im Bezahlbereich von Windows gibt es eigentlich nur drei File-Manager die der Rede wert sind – Directory Opus, Total Commander und den hier zu gewinnenden SpeedCommander. Die beiden zuletzt genannten sind hier in Deutschland die bekanntesten (soweit ich weiß).

Während Puristen und Freaks den oftmals den Total Commander vorziehen kommen beim SpeedCommander auch normale Benutzer voll auf Ihre Kosten.

Neben dem “normalen” Verwalten von Dateien kann man den SpeedCommander auch Dateien packen und entpacken. Er bringt dafür ein eigenes Modul mit. Auch FTP-Verbindungen sind möglich.  Hier alle Features aufzuzählen wäre zuviel des Guten – das gute Stück Software ist wirklich mächtig. Wer sich für einen guten Datei-Manager interessiert der kann hier eine vollwertige Version herunterladen und für 60 Tage ausprobieren (Handbuch als PDF). Klasse ist auch, dass ein deutsches Forum nebst Wiki vorhanden ist – falls mal Fragen auftauchen.

Übrigens – den SpeedCommander gibt es auch für U3-USB-Sticks. Die normale Windows-Version kann man ganz einfach portabel bekommen – einfach die Daten aus %appdata% ins Verzeichnis des SpeedCommanders einfügen und eine Ini-Datei mit den Registrierungsdaten anlegen. Wird auch in der Hilfe beschrieben.

Ich werde dem SpeedCommander eine Chance geben mich zu überzeugen. Viele Features werde ich wahrscheinlich nicht nutzen, da ich dafür wieder spezielle Tools habe (Packen, FTP und Editor). Übrigens könnt ihr den SpeedCommander optisch an eire Vorlieben anpassen – nicht dass ihr denkt der erste Screenshot sei die Standardansicht…

Was müsst ihr jetzt tun um in den Genuß einer Lizenz zu kommen?

Diesmal ist es nicht so einfach getan wie bei der momentan laufenden Gewinnmöglichkeit für die drei TV B-Gone. Stellt mir in den Kommentaren drei gute Blogs vor und begründet mit mindestens jeweils einem plausiblen Satz pro Blog, warum man eben diese Blogs lesen sollte. Ich selber finde übrigens private Blogs immer toll – geschrieben von “normalen” Leuten, denen es einfach Freude macht ihr Wissen oder Erlebtes weiterzugeben.

Einsendeschluss ist der kommende Montag, 09:00 Uhr. Es entscheidet wie immer das Los. Ich melde mich per E-Mail beim Gewinner, dieser muss mir dann seine Adresse geben. Denn der SpeedCommander kommt in einer richtigen Box =)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.