Vorab-Version von Skype mit Windows 8.1 veröffentlicht

10. September 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Gestern wurde die finale Version von Windows 8.1 veröffentlicht und steht für Technet- und MSDN-Subscriber zum Download bereit. Das Interessante daran: Man kann so bereits einen ersten Blick auf die Beta-Version der allerersten, voll integrierten Skype-App erhaschen,  die auf allen Windows 8.1 Geräten läuft. Die Odyssee zu einem noch besseren Kommunikationserlebnis mit Skype hat bereits mit der Entwicklung von Skype für Windows 8 begonnen. Seitdem können Skype-Nutzer Freunde direkt von der Kontakte-App oder der Favoriten-Liste aus anrufen.

blue-pre-release_lockscreen

Mit dem neuen Windows 8.1 können Nutzer Anrufe direkt aus Internet Explorer heraus tätigen, sofern die Telefonnummer auf der Seite hinterlegt ist. Die Integration von Skype in Windows 8.1 ist eine interessante Kombination für die Nutzer der Modern UI, dank der ihr nun mit euren Kontakten kommunizieren und gleichzeitig arbeiten könnt. In Windows 8.1 rückt Skype automatisch an die Seite (Snap View), wenn ihr einen Skype-Link oder eine geteilte Datei auswählt.

Außerdem könnt ihr auch schnell die Fenstergröße anpassen, um gleichzeitig an verschiedenen Aufgaben zu arbeiten.  Auch wird auf dem Sperrbildschirm angezeigt, ob euch jemand kontaktieren will. Wer Windows 8.1 noch nicht hat, der wird nicht mehr lange warten müssen, am 18. Oktober 2013 steht Windows 8.1 für alle zum Download bereit, Windows 8-Nutzer bekommen das Upgrade kostenlos.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: skype |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.