Von Windows auf Linux zugreifen: lesend und schreibend

17. Juli 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Windows selbst kann nicht auf Linux-Dateisysteme zugreifen. Diverse Programme ermöglichen aber das Lesen und teilweise auch Schreiben von und auf Ext2-, Ext3- und Ext4-Dateisysteme beziehungsweise -Partitionen unter Windows. Paragon Software hat nun den Treiber Paragon ExFS für Windows in einer finalen Version veröffentlicht.

paragon logo

Das Tool gibt so vollen Lese- und Schreibzugriff auf Ext2-, Ext3-, Ext4-Dateisysteme und damit auf alle Linux-Partitionen unter allen aktuellen Windows-Versionen (ja, auch Windows 8). So lassen sich mit Paragon ExtFS für Windows Daten teilen und Dateien zwischen ansonsten inkompatiblen Systemen transferieren. Paragon ExtFS für Windows ist ein Plug-in für Dokan, die freie Dateisystembibliothek für Windows. Vielleicht auch interessant für Besitzer eines Netzwerkspeichers wie einem Synlogy NAS: auch diese Platten nutzen ab DSM 3.0 das Dateisystem Ext4.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25477 Artikel geschrieben.