Vom Blog ins Business

23. Januar 2009 Kategorie: Internet, Privates, geschrieben von:

Überschrift gelesen? Geht nicht? Geht doch. Sicherlich erinnert ihr euch alle an den Hype um den Blogverkauf von Robert Basic, oder? Völlig überraschenderweise verwies er in seinem Abschiedsposting auf mich. Das fand ich schon kurios. Für mich gibt es keine Top-Blogger oder A,B,C oder D-Blogger. Jedes Blog ist ein kleines Geschäft auf einem Markt – und manche Inhaber haben interessante Geschichten zu erzählen. An manchen Ständen bleibt man stehen, weil man glaubt etwas Interessantes sehen oder hören zu können. Im echten Leben kann man sich das so vorstellen:

Robert schrieb in seinem Beitrag, dass ich eine neue Aufgabe suchen würde – beruflicher Art. Schon kurze Zeit später meldeten sich nette Menschen bei mir, die eine offene Stelle frei hatten – doch familiärerweise wollte ich meiner Stadt Bremerhaven eine Chance geben und hier bleiben. Ich konnte auch Carlo nicht davon abbringen Gespräche mit mir zu führen. Carlo? Ach ja, das ist mein neuer Chef – von den Powerflashern. Die sitzen in Aachen – und ich eben in Bremerhaven. Und das wird auch so bleiben. Vollzeit im Homeoffice.

Was ich nun beruflich mache? Na das, was ich am besten kann: netzwerken. Social Media Expert nennt sich das. Wer sich darunter nichts vorstellen kann – hier ein Video dazu 😉

Womit ich mich beschäftige kann man “in Bälde” in unserem Firmenblog lesen – natürlich bin ich auch rock around the clock via Twitter, Messengergedöns, E-Mail und Co greifbar.

Ich freue mich auf die spannende Aufgabe – denn wer hat schon die Möglichkeit sein Hobby auch berufstechnisch auszuleben?

@Robert Basic: manchmal bist du mir mit deinen Anglizismen auf den sprichwörtlichen Sack gegangen – und auch einige Beiträge haben mich genervt. Trotzdem habe ich das gemacht, was sinnvoll ist – mir die wichtigen Informationen herausgefiltert. Ich möchte hier nur ein einfaches “Danke” sagen – mehr brauchst du nach deinem Blogverkauf eh nicht 😉 Sollten wir uns bald mal begegnen, so geht das erste Pils auf mich. Da du Freund von Musikclips bist – hier eines der tollsten “oldschooligsten” Rocklieder der 80er für dich (in der Version von 2000). Wir lesen uns.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.