Vodafone: EU-Roaming ab sofort in allen Red-Verträgen inklusive

11. April 2016 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Artikel Vodafone LogoGestern hatte Pascal bereits gebloggt, dass Vodafone in der EU wohl die Roaming-Gebühren streichen wird. Jetzt hat Vodafone uns offiziell eine Bestätigung bzw. Pressemitteilung geschickt und nochmal die Verträge konkret aufgeschlüsselt. Wie bereits berichtet, fallen die Roaming-Gebühren in der EU für Neukunden in den Verträgen Smart L sowie allen Red-Varianten (3, 6, 10 bzw. 20 GByte Volumen) weg. Bestehen bleiben sie jedoch bei den Verträgen Smart S und Smart M. Gleichzeitig hebt Vodafone hervor, dass ab dem 14. April alle Bestands- und Neukunden (auch Prepaid) die maximal mögliche LTE-Geschwindigkeit bei Vodafone in allen Angebotsvarianten beanspruchen dürfen.

Die LTE-Freischaltung soll laut Vodafone bei allen Kunden ohne deren Zutun automatisch geschehen. Zudem erhöht Vodafone das Datenvolumen, denn aus den Verträgen „Red 2“ und „Red 8“ mit 2 bzw. 8 GByte werden die neuen Angebote Red 3 bzw. Red 10 – mit jeweils 3 bzw. 10 GByte. Dafür steigen aber auch die Preise an, denn bisher kostete der Vertrag mit 3 GByte und ohne EU-Roaming monatlich 32,49 Euro (ab dem 13. Monat 42,49 Euro). Das neue Angebot Red 3 kostet monatlich 44,99 Euro. Red 8 kostet derzeit bis zum 13. Monat 42,49 Euro und danach 62,49 Euro im Monat. Red 10 wird 54,99 Euro kosten bzw. ab dem 13. Monat 74,99 Euro.

vodafone red alte tarife

Oben seht ihr auf dem Screenshot beispielsweise eine Übersicht der älteren Red-Trarife und der Preise.

vodafone roaming

Und auf dem zweiten Bild erspäht ihr die neue Staffelung. Ob man also im alten oder neuen Modell besser aufgehoben ist, hängt davon ab, ob man EU-Roaming und mehr Volumen benötigt oder eben nicht. Ab dem 14. April ist das EU-Roaming jedenfalls für Neukunden und Vertragsverlängerer in den genannten Angeboten inklusive – Bestandskunden haben diesen Vorteil nicht. Für die Prepaid-Kunden unter euch in allen CallYa Smartphone-Tarifen fallen die EU-Roaming-Aufschläge bei Nutzung der Inklusiveinheiten ab dem 30. April ebenfalls weg.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1965 Artikel geschrieben.