VMWare Player 5.0 erschienen: virtuelles Windows & Co

25. August 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Der VMWare Player ist ganz frisch in der Version 5.0 erschienen. Die Software nutzen viele als Alternative zu VirtualBox, um Windows und Co auf anderen Rechnern virtuell testen zu können. Die Version 5.0 des VMWare Players kommt mit einer neuen Oberfläche daher, des Weiteren gibt es jetzt endlich die Möglichkeit, die virtuellen Netzwerkkarten zu konfigurieren, dies war vorher nicht möglich.

Neben den Neuerungen gab es auch noch eine Änderung der Lizenzbestimmungen: die kommerzielle Nutzung wird in dieser Version explizit ausgeschlossen, die Software ist nur noch für den privaten Bereich kostenlos nutzbar. Will man die Virtualisierungssoftware beruflich einsetzen, so lässt sie sich für alle Inhaber von VMware Fusion 5 Professional nutzen. Wie man den VMWare Player  5.0 mit Windows 8 nutzt, beschrieb ich ja mal bereits hier.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25480 Artikel geschrieben.