Vivo wohl mit erstem Fingerabdruckscanner direkt im Display

16. Juni 2017 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

Aktuell platzieren die Hersteller ihre Fingerabdruckscanner in gesonderten Buttons entweder an der Rückseite von Smartphones, wie etwa beim LG G6, oder an der Vorderseite im Homebutton wie noch beim Samsung Galaxy S7 (Edge). Viele von euch haben sich bestimmt schon einmal gedacht, dass es am angenehmsten wäre, wenn man den Fingerabdruck einfach direkt über den Bildschirm scannen könnte. An einem Smartphone mit derartiger Technik soll nun Vivo eifrig basteln.

Im chinesischen Netzwerk Weibo kursiert offenbar bereits ein Video, in dem ein Smartphone von Vivo mit einem Fingerabdruckscanner im Bildschirm zu sehen ist. Das Design ähnelt ansonsten dem bereits veröffentlichten Vivo X9 Plus. Es hatte zuvor auch bereits Gerüchte gegeben, welche dem Samsung Galaxy S8 / S8+ einen Fingerabdruckscanner direkt im Display attestierten. Sie erwiesen sich dann aber als Mumpitz, denn Samsung verlagerte den Scanner lediglich von der Vorder- an die Rückseite.

Dass demnächst Smartphones erscheinen werden, welche den Fingerabdruckscanner ins Display verlagern, steht bereits seit einiger Zeit im Raum. Andere Quellen nennen jedoch das Huawei P11 als erstes Smartphone mit einem derartigen Sensor. Auch Xiaomi soll ein entsprechendes Gerät in der Pipeline haben. Für das nächste Apple iPhone könnte ein derartiger Fingerabdruckscanner ebenfalls zur Debatte stehen.

Da Vivo nur den asiatischen Markt versorgt, dürften wir in Deutschland einen Fingerabdruckscanner dieser Art dann auch als erstes entweder im Huawei P11 oder im nächsten Apple iPhone zu Gesicht bekommen. Sollte Vivo aber tatsächlich schneller agieren, wäre es ganz spannend sich schonmal vorab einen Eindruck von der Zuverlässigkeit zu verschaffen. Seien wir gespannt.

(via Android Central)

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2543 Artikel geschrieben.