Vivaldi 1.3 mit Custom-Themes, verbesserter Privatsphäre und Co. ist da

11. August 2016 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

vivaldi browser logoAb heute steht der Browser Vivaldi in der frischen Version 1.3 zur Verfügung. Die Norweger bleiben also nach der Anfang Juni erschienenen Version 1.2 definitiv weiter am Ball. Bei Vivaldi schreibt man sich dabei auf die Fahnen den anpassbarsten und nun auch buntesten Browser der Welt bereitzustellen. In Vivaldi 1.3 halten entsprechend die Custom-Themes Einzug. Außerdem schützt man die Privatsphäre der Nutzer durch neue Maßnahmen, um das Durchsickern von IP-Adressen via WebRTC zu verhindern. Auch einige neue Mausgesten sind mit von der Partie.

Bisher schien Vivaldi bei euch, den Kommentaren nach zu urteilen, gut anzukommen. Das dürften die erweiterten Personalisierungsoptionen der Version 1.3 eventuell noch begünstigen. Denn über die Custom-Themes lässt sich die Browseroberfläche stark anpassen. Es ist dabei möglich selbst Vorgaben zu setzen oder vorgefertigte Themes von anderen einzuspannen.

vivaldi custom theme

Das obige Bild gibt ein Beispiel dazu, was mit den Farben machbar ist. Zugunsten von Menschen mit Sehschwächen lassen sich nun auch die Kontraste besser anpassen. WebRTC wiederum ermöglicht zwar nativ in Browsern Sprach- und Videochats zu starten bzw. Dateien zu teilen, kann aber auch Sicherheit und Privatsphäre beeinträchtigen, in dem die individuelle IP-Adresse nach außen gelangt. Deswegen erlaubt Vivaldi 1.3 jenes nun zu deaktivieren.

Linux-Nutzer sollen nun zudem von optimierter Tab Hibernation profitieren: Damit lassen sich Tabs sozusagen in den Schlaf versetzen, so dass sie nicht weiter Systemressourcen beanspruchen. Das funktioniert ganz einfach über einen Rechtsklick. Auch der Support für proprietäre Medien in HTML5 hat sich in Vivaldi 1.3 verbessert. Hinzu kommen, wie eingangs erwähnt, weitere Standard-Gesten für die Maus. Freilich könnt ihr auch hier wieder manuell ans Werk gehen, um alles nach euren Vorlieben zu gestalten.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1454 Artikel geschrieben.