Virtuelle Desktops

26. September 2007 Kategorie: Internet, Portable Programme, Windows, geschrieben von:

Brauchst du virtuelle Desktops? Suchst du eine einfach zu benutzende Software ohne 1000 Knöpfe, hinter denen sich undurchsichtige Einstellungen verstecken?

Ich war mal auf der Suche und bin fündig geworden. Es handelt sich nicht um Yod’m 3D, welches nicht mehr als Freeware verfügbar ist, sondern um das bisher unbekannte Shock4Way.

shock3d
(das Hintergrundbild kann verändert werden)

Shock4Way bietet bis zu vier virtuelle Desktops an und ist in koreanischer und englischer Sprache verfügbar. Es gibt für leistungsschwache Grafikkarten eine normale Version und für „normale“ Grafikkarten eine 3D Version.

Vorbildlich: Es wird eine portable Version zum Download angeboten, welche keine Installation benötigt. Shock4Way läuft ab Windows 2000.

Tja, als Windows User schaut man wehleidig auf Beryl unter Ubuntu.

Weiterführende Links:

Shock4Way Downloadseite
Shock4Way Screenshots


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25420 Artikel geschrieben.