Vine ist erfolgreicher auf Twitter als Instagram

10. Juni 2013 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von:

Vor einer Woche wurde Vine für Android veröffentlicht, genau 5 Tage brauchte die App um mehr Links auf Twitter zu teilen als der beliebte Foto-Dienst Instagram. Unklar ist allerdings, ob es sich hier um einen Anfangs-Hype handelt oder auch auf Dauer diese hohe Frequenz gehalten werden kann.

vineinstagram
Vine ermöglicht es Nutzern, Videos von 6 Sekunden Länge aufzunehmen. Diese müssen nicht am Stück aufgenommen werden, sondern können verschiedene Abschnitte beinhalten. Es gibt ein eigenes Netzwerk und man kann die Aufnahmen direkt an Facebook und Twitter teilen.

Instagram hat ein sehr starkes eigenes Netzwerk, das heißt, dass nicht alle Aufnahmen auch automatisch bei Twitter landen. Über die tatsächlichen Nutzer sagt diese Statistik demnach eigentlich gar nichts aus. Sind eine Video-App und eine Foto-App mit Filtern überhaupt vergleichbar? Was bevorzugt Ihr zum Festhalten und Teilen besonderer Momente?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Topsy | The Verge

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9403 Artikel geschrieben.