Vimeo für Windows Phone 8 erschienen

8. Dezember 2012 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Man sagt Vimeo ja immer nach, dass es die schöne, qualitativere Ausgabe von YouTube ist. Und ja: bei Vimeo findet man in der Tat viel Schönes, da nicht jeder dort sein komisches Unboxing-Video hochlädt. Bislang war die App nur für Windows Phone 7 zu haben, nun aktualisiert man für die Windows Phone 8-Besitzer, die es ja (man mag es kaum glauben) auch geben soll.

Im Changelog findet man Features wie das Austauschen von Vimeo-Videos per Tap-to-Share, ebenfalls lassen sich Videos verwalten, also in Playlisten einordnen & Co. Wer mag, der kann das Live-Kachel-Feature von Windows Phone nutzen, um beliebte Videos und Kanäle anzupinnen. Wer schöne Videos gemacht haben sollte, der kann diese auch direkt mobil über die App hochladen. Die Vimeo-App für Windows Phone 8 ist selbstverständlich kostenlos und ihr bekommt sie, neben allen weiteren Infos, die das Changelog so bereithält, hier. Und mal eben abzählen bitte – wer nutzt Windows Phone 8?


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16866 Artikel geschrieben.


11 Kommentare

Marko 8. Dezember 2012 um 13:40 Uhr

Ich bin diese Woche zum neuen Lumia “geswitcht” und als vorheriger Android-User ziemlich positiv angetan von WP8 :) Ein wirklich schönes und durchdachtes System. Das ist auch das erste mal, wo mir das Tippen auf dem Touchscreen richtig Spaß macht – von der Tastatur könnten sich andere Systeme mal eine Scheibe abschneiden.

Michael Fehr 8. Dezember 2012 um 14:24 Uhr

Hier! Lumia 920.
Aktuell sogar auschließlich bis das Nexus 4 irgendwann mal eintrifft…

jan 8. Dezember 2012 um 14:27 Uhr

Seit kurzem Lumia 920 :) Geniales Gerät

entertainmentno1 8. Dezember 2012 um 14:31 Uhr

hier auch Lumina 920 seit 2 Wochen….. TipTop ich vermisse nichts….

Sebastian Halbig 8. Dezember 2012 um 19:46 Uhr

Auch hier ein Lumia 920! :D Wir Lumia-Benutzer werden bald die Weltherrschaft übernehmen! xD *joke*

Zu Vimeo bzw. zur App: Ich habe die App schon auf meinem HTC 7 Trophy unter WP7 genutzt und war begeistert. Zwar war sie nicht die schnellste, aber sie passt designtechnisch einwandfrei. Und ich bin viel auf Vimeo unterwegs, weil ich der Meinung bin, dass die Qualität der Videos (inhaltsmäßig) einfach um Welten besser ist. Zwar findet man auf Youtube auch hin und wieder gute Videos, aber es überwiegen die sinnlosen Clips.

Thomas 8. Dezember 2012 um 20:03 Uhr

Auch Lumia 920-Nutzer :)

Lelala 8. Dezember 2012 um 20:17 Uhr

Ists nicht nur “schöner” und mehr beautyfied, sondern vor allem für die Branche besser geeignet. Als Clip/Filmproduzent könnt ihr bspw. das Material für euren Kunden ablegen und dieses mit Passwort schützen (ganz zu schweigen davon, dass man bei Vimeo eine wirklich bessere Videoqualität bekommt als bei YT)

XeniosZeus 8. Dezember 2012 um 22:27 Uhr

Demnächst mit WP8 unterwegs, wenn das neue Lumia 920 endlich mal ausgeliefert wird.
Aber es ist nicht die Frage, wer mit dem relativ neuen WP8 unterwegs ist, sondern wer ein zweites Mal so bescheuert ist und wieder Android nimmt (Nexus-Geräte mal außen vor gelassen).

Dexxes 8. Dezember 2012 um 22:45 Uhr

Lumia 920 ^^

Bahur 9. Dezember 2012 um 09:45 Uhr

Seit einer Woche Lumia 820 und bin wirklich sehr angetan.

wp7 9. Dezember 2012 um 13:22 Uhr

Dafür ist sie jetzt nicht mehr unter WP7 downloadbar. Schade!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.