Verkaufspreis für die Samsung GALAXY Camera steht fest

5. Oktober 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Ihr erinnert euch noch an die Samsung GALAXY Camera, die mit Android Jelly Bean zur IFA vorgestellt wurde? Die hat nun vor wenigen Minuten von Samsung Deutschland den finalen Preis, beziehungsweise die üblich hohe Unverbindliche Preisempfehlung aufgedrückt bekommen. 599 Peitschen werden für das Gerät fällig, welches in meinen kurzen Tests zwar nicht das beste Bild machte, dafür aber auf jeden Fall einen Innovationspreis verdient hätte.

Mit 599 Euro ist das Teil knapp günstiger als beispielsweise das Galaxy S3, hat aber natürlich trotz Jelly Bean auch “knapp” weniger Funktionen als das Smartphone. Natürlich habt ihr bei der Cam eine ganz andere Foto-Qualität als beim S3 zu erwarten und somit gilt es nun abzuwägen, wofür man sein schwer verdientes Geld raushaut. Günstiges Smartphone + Galaxy Cam, teures Smartphone als Allzwecklösung oder noch eine andere Alternative? Ich für meinen Teil beantworte mir die Frage mit: andere Alternative. Ab Ende Oktober darf zugeschlagen werden  – und wer weiss: vielleicht gibt es die Kamera ja bald mit einem günstigen Datentarif im Vertrag beim Provider eures Vertrauens – denn die Samsung GALAXY Cam verfügt bekanntlich über 3G.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22500 Artikel geschrieben.