Updates bei den Sicherungsprogrammen

30. Oktober 2009 Kategorie: Backup & Security, Firefox & Thunderbird, Google, Internet, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

Thundersave zum Sichern von Thunderbird, Firesave zum Sichern von Firefox, Operasave zum Sichern von Opera und zu guter letzt Chromesave zum Sichern von Google Chrome. Alle Backup-Programme hatten wir in gesonderten Beiträgen vorgestellt und alle vier haben (basierend auf Wünschen von Nutzern) ein Update erfahren.

updates

Die Changelog-Leser können weiter nach unten scrollen. Die Einfachheit für nicht so erfahrene User sollte beibehalten werden, während erfahrene Benutzer ihre Anpassungen in der dazugehörigen INI-Datei vornehmen können. Für die Zukunft ist eventuell ein kleines Wiki geplant, in dem alle Änderungen festgehalten werden.

Nun mal zum Changelog:

+ Neue Funktion
* Geänderte/Verbesserte Funktion
! Fehler behoben
– Funktion entfernt

v 1.1.0
+ restore.exe überprüft nun ob die Backups vorhanden sind, andernfalls Abbruch
* backup_modus nicht 0 oder 1, dann fallback auf 0
+ Archive lassen sich verschlüsseln. encryptbackup=1
+ Dialog zeigen ob Sicherung direkt nach ini-Erstellung gestartet werden soll
+ Multiuser Support. INI kann in %appdata% abgelegt werden. liesmich.txt dazu lesen.
+ Dialog für Restore lässt sich abschalten. disable-restore-dialog=1
+ makro support für @AppDataDir (entspricht %appdata%) und @ProgramFilesDir (entspricht %programfiles%)
* INIs nennen sich jetzt je nach Programmname, also z.b. thundersave.ini. vorhandene PFADE.ini
im programmverz. wird konvertiert.
+ Mehrsprachig, ist OS-Sprache nicht deutsch, Dialoge auf englisch anzeigen

Hier die möglichen Einstellungen in der INI:

Sektion Pfade:
————–
– Pfade änderbar für Backup, Programm und Profil

Für die Pfade lassen sich folgende Makros nutzen:
@AppDataDir – entspricht %appdata%
@ProgramFilesDir – entspricht %ProgramFiles% (da 32bit exe, wird bei 64Bit OS automatisch
nach C:\Program Files (x86) verzweigt.

Sektion Optionen:
—————–
– Datum umstellen auf JJJJMMTT: dateformat=1
– Backupmodus umstellen auf Update: backupmode=1
– Programm nicht vor Backup beenden: quit=0
– Programm nach Backup starten: start=1
– Saver ohne Progressbar: silent=1
– Programmordner nicht sichern: exclude=1
– Kompressionsformat: compformat=1 für 7z statt zip
– Kompression einstellen: compression=mx9

Archive verschlüssen:
———————
encryptbackup=1
Beim nächsten Start wird ein Dialog angezeigt, wo man ein Passwort eingeben muss.
Passwort wird verschlüsselt in die INI geschrieben. Wenn man nicht mehr verschlüsseln
möchte, encryptbackup wieder auf 0 setzen, die Password-Zeile kann man lassen, wird
dann beim nächsten Mal gelöscht. Man kann sie auch selbst raus löschen, wie man möchte.

Kompressionsmethoden:
mx0 = Don’t compress at all
mx1 = Very low compression
mx3 = Fast compression mode
mx5 = Normal compression mode
mx7 = Maximum compression mode
mx9 = Ultra compression mode

Fröhliches Sichern allerseits – und ein schönes Wochenende. Morgen gibt es hier übrigens etwas zu gewinnen 🙂

Download Thundersave

Download Firesave

Download Chromesave

Download Operasave



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22946 Artikel geschrieben.