Unsympath Apple: momentan aufgepasst beim Mac-Kauf

27. Juni 2011 Kategorie: Apple, Software & Co, geschrieben von: caschy

Ich hatte es in früheren Beiträgen schon erwähnt: Hard- und Software von Apple finde ich klasse, einige Geschäftsgebaren allerdings nicht so. So stellt sich zum Beispiel jetzt die Frage, was man machen will, wenn man sich einen Mac zulegen will. Noch warten, weil ja im Juli Lion auf den Markt kommen soll? Oder jetzt zuschlagen und hoffen, dass Apple  einen Gutscheincode rausrückt, der mir die 29 Euro erspart, die Mac OS X Lion dann kosten werden? Ich verrate euch etwas: einige Händler und unwissende Kunden, die sich vorher nicht schlau gemacht haben, könnten doof dastehen – dank Apple.

Falls euch die Frage gestellt wird: Ja, kauft ihr euch jetzt einen Mac oder ein Macbook, dann wird für euch Mac OS X Lion kostenlos sein. Aber: ihr müsst dafür bei Apple oder einem autorisierten Fachhändler gekauft haben. Also: Fachhändler vor dem Kauf suchen. Mac OS X Lion kostenlos gibt es übrigens für all diejenigen von euch, die ihre Apple-Kiste  nach dem 06. Juni 2011 gekauft haben. Dann müsst ihr innerhalb von 30 Tagen nach Erscheinen von Mac OS X Lion euer kostenloses Upgrade beantragen. Kann man auch bei Apple nachlesen.

Wäre ja auch zu schön gewesen: ich muss mich nicht schlau machen, wo ich meinen Mac kaufe, sondern bekomme nach Rechnungsnachweis oder anhand Apple’scher Seriennummer meine Mac OS X Lion kostenlos. Hat Microsoft meines Wissens ja mit Windows Vista und Windows 7 auch hinbekommen… Klar, Apple wird verkaufen. Viel verkaufen.

Mir tun nur die verwirrten Kunden und die nicht autorisierten Händler leid, die jetzt nicht wissen, ob ihre Gerätschaften für ein kostenloses Upgrade qualifiziert sind… Naja, man könnte vielleicht auch meinen, dass die 24 Euro zusätzlich einem Mac-Käufer nicht weh tun – aber ich behaupte einmal, dass niemand etwas zu verschenken hat.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22522 Artikel geschrieben.