Unitymedia verteilt FRITZ!OS 6.50 für die FRITZ!Box 6360

6. September 2016 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_avmKurz notiert: Unitymedia verteilt ab heute FRITZ!OS 6.50 für die FRITZ!Box 6360. Im Gegensatz zu den freien FRITZ!Boxen sind die Nutzer hier auf Unitymedia angewiesen, um Updates zu erhalten, sodass es schon einmal ein Weilchen länger dauern kann. Aber solange die Updates noch kommen, gibt es wohl wenig Grund zur Beschwerde. Um das Update anzustoßen, soll die FRITZ!Box neu gestartet werden. Wird dies nicht vom Nutzer übernommen, kommt das Update dann am 20. September automatisch, wie der Ankündigung zu entnehmen ist. Das Update bringt unter anderem eine neue Benutzeroberfläche, alle Änderungen in FRITZ!OS 6.50 findet Ihr auch direkt bei AVM.

AVM_FRITZOS_650_FRITZBox


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7374 Artikel geschrieben.