Unitymedia: Tester für Horizon gesucht

23. Juli 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Nette, kleine Aktion für euch. Den Helge kenne ich schon seit einigen Jahren. Mittlerweile ist er beruflich bei Unitymedia Kabel BW, was dafür sorgt, dass wir beiden nicht mehr viel beruflich zu tun haben, denn sein Arbeitgeber ist bei mir kein Anbieter. Dennoch kam Helge neulich mit einer Idee auf mich zu und da unsere Leser ja aus allen Teilen der Republik kommen, dachte ich mir: “gebe das Test-Angebot einfach an ein paar technisch affine Leser weiter”.

horizon

Worum es geht? Unitymedia sucht fünf exklusive Vorab-Tester. Als Tester kommst du in den Genuss, drei Monate lang die erst ab Spätsommer erhältliche Horizon-Box von Unitymedia mit all ihren Features schon vor allen anderen in Deinem Zuhause kennenzulernen.

Voraussetzungen:

* Du wohnst in Unitymedias Versorgungsgebiet in Hessen und Nordrhein-Westfalen

* Du hast bereits einen 2Play oder 3Play-Anschluss von Unitymedia

Aus allen Einsendungen, die diese Kriterien erfüllen, werden 5 Personen für die Teilnahme an dem Vorab-Test nach dem Zufallsprinzip ausgewählt – die Tester können Horizon für drei Monate unverbindlich ausprobieren. Die Installation und die Grundgebühr für die Horizon-Box sowie die HD Option berechnet euch Unitymedia für diese 3 Monate logischerweise nicht.

130612_HZN_Senderliste

Gegen Ende des Tests entscheidet Ihr, ob Ihr Horizon weiter nutzen (falls nicht: Rückgabe erforderlich) oder bei eurem bestehenden Unitymedia-Angebot bleiben möchtet. Vier Wochen vor Ende des Testzeitraums werdet ihr diesbezüglich von Unitymedia kontaktiert. Schreibt einfach bis zum 01.08..2013, 09:00 Uhr eine Mail mit euren Kontaktdaten an horizontest@umkbw.de . Die fünf Tester werden von der Presseabteilung von Unitymedia ausgelost und kontaktiert. Nach dem Ende der Aktion werden alle E-Mail-Adressen wieder gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier die Features von Horizon in Kurzform:

* Flaggschiff ist der Horizon Recorder, der Kabelmodem für TV und Internet, WLAN-Router, HDTV-Set-Top-Box sowie Aufnahmefunktion als All-in-One-Gerät kombiniert

* Das Flaggschiff ist folgendermaßen „bewaffnet“: 6 Tuner insgesamt für bis zu vier parallele Aufnahmen; ein Tuner wird für super schnelles Umschalten benutzt; 500 GB Festplatte; WLAN; doppelseitige Fernbedienung mit QWERTZ-Tastatur

* Persönliche Empfehlungen: Auf Wunsch wird der Fernsehkonsum analysiert und es werden Vorschläge mit ähnlichen Inhalten gemacht

* Ansonsten alles dabei: Rekorderfunktion, VoD-Angebot mit 6.000 Filmen, EPG, Suche, Anspielen von Inhalten im heimischen Netzwerk, TV-Apps

Start im Spätsommer zunächst im Unitymedia-Verbreitungsgebiet, anschließend bei KabelBW.

130712_HZN_TVProgramm_AlleSender_Aufnahme

Und keine Sorge, der Helge liest hier mit und liest auch die Mails an die eingegebene Adresse. Wer Laune darauf hat, der haut einfach dem Helge eine Mail a la: Hey, ich habe Lust das zu testen….oder ähnlich in die Mailbox. Vergesst eure Kundennummer nicht! Wer noch Infos braucht oder sich zum Start per Mail informieren lassen will: da lang.

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15505 Artikel geschrieben.


39 Kommentare

de_noogle 23. Juli 2013 um 15:15 Uhr

* Du wohnst in Unitymedias Versorgungsgebiet in Hessen und Nordrhein-Westfalen

Ja! :)

* Du hast bereits einen 2Play oder 3Play-Anschluss von Unitymedia

Nein :(

Dan 23. Juli 2013 um 15:18 Uhr

Mich würde brennend interessieren, ob die Performance des Teils besser ist als die des HD-Recorders von Unitymedia.
DIe ist nämlich so gut wie nicht vorhanden, vor allem beim Booten (5 Minuten) und Umschalten zwischen HD-Sendern (3 Secunden)

Aaron 23. Juli 2013 um 15:23 Uhr

@Dan Wir haben hier von unserem Schweizer Kabelanbieter upc cablecom auch eine Horizon Recorder Box – ist alles recht schön und das Umschalten zwischen den Kanälen geht recht zackig. Allerdings ist die Performance sonst im Menü recht unangenehm träge.

Belthazor (@Beltha91) 23. Juli 2013 um 15:23 Uhr

Würde sie gerne testen, aber leider wohne ich im Kabel Deutschland Gebiet. Der Sagem Rekorder ist ne lahme Krücke.

WarpigtheKiller (@WarpigtheKiller) 23. Juli 2013 um 15:25 Uhr

Nette Aktion.

@Caschy: der Fehlerteufel hat zugeschlagen. 01.08..2013 -> 1 Punkt zu viel. ;)

Reto Burri 23. Juli 2013 um 15:27 Uhr

In der Schweiz schon eine weile erhältlich, bei UPC Cablecom. Ist noch etwas träge und nicht alle funktionen funktionieren – aber alles in allem tolle Kiste, die Zukünftig wirklich spass machen wird!

Tom 23. Juli 2013 um 15:28 Uhr

Hab eine Fritzbox von Unitymedia und benutze auch alle Fuktionen wie die DECT Station etc. Würde mich diese AllinOne BOx dann irgendwie einschränken?

Hans 23. Juli 2013 um 15:47 Uhr

In der Schweiz haben wir Horizon schon länger, habe das ganze in einer dreiteiligen Testserie ausführlich getestet. http://wp.me/p1UizA-3xG
Leider ist es so dass die Hardware stimmmt mit kleinem Verbesserungspotential, die Software aber noch stark hinkt… Schade!

Peter 23. Juli 2013 um 15:52 Uhr

Wohne in NRW und bin bei Unitymedia nur mit 1 Play :D

Jay 23. Juli 2013 um 16:01 Uhr

@ Caschy wie sieht es mit Stuttgart aus No Chance ? Bin Kabel BW / Unitymedia Kunde mit einer 2 Play (100bmit Leitung) Fritzbox 6360. Sky Komplett ist auch vorhanden.

Michael 23. Juli 2013 um 16:11 Uhr

Ich wohne Grenzgebiet Hessen/Bayern, Hessen ist 300 Meter entfernt.
Schade, wäre sonst eine klasse Sache.

Manfred 23. Juli 2013 um 16:15 Uhr

Hmmm, leider auch “nur” KabelBW-Kunde. Ansonsten würde ich auch mit 2play testen.

lupus 23. Juli 2013 um 16:34 Uhr

Könnte ich theoretisch testen, hab 3Play 100 Mbit bei UM. Allerdings habe ich den HD Rekorder im Wohnzimmer und das Modem für Inet im Büro. Würde das weiterhin gehen? Wenn man das Modem abgeben muss, ist das mal so gar keine Option für mich.

Zweitens: Wichtig für Zocker: Wird man dann umgestellt auf IPv6 oder bleibt alles beim alten? Habe keine Lust auf die ganzen IPv6 Probleme.

Stefan Maus 23. Juli 2013 um 16:47 Uhr

Hi, würde ich gerne testen. Habe 3play 50mbit, die CI Karte + den lahmen HD Rekorder und komme aus NRW. Wo muss ich mich melden :-)

caschy 23. Juli 2013 um 16:51 Uhr

@Stefan: Lesen soll helfen.

Fatx 23. Juli 2013 um 17:01 Uhr

Trifft alles auf mich zu.. hmm.. keine Ahnung ob ich das will.
habt ihr schon fünf zusammen?

mich 23. Juli 2013 um 17:03 Uhr

@lupus: Genau die beiden Punkte würden mich auch interessieren. Wenn das mit IPv4 und gleichzeitiger Nutzung des bestehenden Modems mit Horizon geht, wäre ich sofort dabei.

Stefan Maus 23. Juli 2013 um 17:07 Uhr

@caschy: Da haste wohl recht. Der mittlere Absatz ist mir irgendwie durch gegangen. Mail ist raus….

Thomas 23. Juli 2013 um 18:13 Uhr

* Du wohnst in Unitymedias Versorgungsgebiet in Hessen und Nordrhein-Westfalen

Ja – NRW :)

* Du hast bereits einen 2Play oder 3Play-Anschluss von Unitymedia

Ja – 3Play mit HD-Option und Bandbreit satt :)

* Ich möchte gerne mittesten:

Aber sehr gerne doch -ich hoffe, das ich eine gute Alternativ zu dem aktuellen HD-Receiver. :)
( Kundennummer gibt es nicht öffentlich, gerne per eMail )

Michael 23. Juli 2013 um 18:15 Uhr

Hallölle,
also ich würde mich da definitiv anbieten. 3play und Nordrhein-Westfalen. Bin schon seit Monaten gespannt, was die neue Box so Tolles kann. Habe aber zusätzlich nochmal eine E-Mail gesendet.

LinuxMcBook 23. Juli 2013 um 18:39 Uhr

Router am Fernseher? Entspricht nicht gerade so dem Optimum eines vernünftigen Netzwerkaufbaus…

Fragen dazu:
Aufnahmen vorspulbar?
Export auf Tablet etc. möglich?

AndiFFM 23. Juli 2013 um 20:20 Uhr

Eine neue Box, ich warte schon lange darauf. Email hab ich mal losgeschickt. :-)

knut68 24. Juli 2013 um 05:30 Uhr

Ich behalte lieber mein Kabelmodem und Tuner getrennt. Das erste im Keller, von dort wird das LAN in diverse Etagen gepatcht und der Tuner wo er hingehört.

Michael Seelmann 24. Juli 2013 um 10:33 Uhr

Naja. der HD Rekorder schafft gerade mal die öffentlich-rechtlichen HD-Sender aufzunehmen ( 720p), aber bei den privaten ist die Hardware deutlich überfordert, Ton Aussetzer sind völlig normal und laut Hotline nicht abzustellen.

Da hört sich die Horizon Box sehr interessant an, statt 3 Geräten ( Modem, Router und Rekorder ) nur noch eine Kiste, cool !

Und E-Mail ist auch gesendet.

betacarve 24. Juli 2013 um 14:55 Uhr

Grundsätzlich klingt das alles ja ganz toll, aber ich (persönlich) sehe ein riesen Problem mit der neuen Verkabelung.

Da alles in einen Gerät integriert ist (Modem, Router, TK-Anlage) müsste ich irgendwie ein Netzwerkkabel vom Wohnzimmer ins Dachgeschoss bekommen, das sich dort ein Switch für die restliche EDV-Technik befindet.

Was ich ebenfalls negativ finde ist die Tatsache, dass wenn die Box defekt ist, dann geht gar nichts mehr. Aktuell habe ich eine Störung in meiner FB 6360 Cable. Telefon und I-Net sind tot, aber wenigstens läuft TV noch. Bei einem Defekt an der Horizon würde dann wohl gar nix mehr gehen.

Für mich wäre die einzige Alternative, wenn ich FB und Horizon parallel benutzen könnte.

Hans 24. Juli 2013 um 15:14 Uhr

Bezüglich Verkablung kann ich wie in meinem Bericht vermerkt Entwarnung geben. Bei Cablecom in der Schweiz kann man die Konfiguration wählen, so habe ich nach wie vor ein herkömmliches Kabelmodem als Internetzugang und als Telefonverteiler, während ich Horizon nur als Settop-Box nutze. Dabei habe ich Horizon per LAN an das Modem angeschlossen um auch von den Netzwerkmöglichkeiten zu profitieren. Diesbezüglich gibt es also keine Probleme.

betacarve 24. Juli 2013 um 15:35 Uhr

Deinen Bericht habe ich gerade gelesen :-)

Ich bin mal gespannt, ob UM/UPC die Softwarefehler ausmerzt. Leider hat die Vergangenheit das Gegenteil gezeigt.

Die GUI der HD-Rekorders ist seit Anfang an ein Graus und UM hat es in drei Jahren nicht besser hinbekommen.

Hans 24. Juli 2013 um 15:38 Uhr

Bei UPC kam jetzt mal eine verbesserte iOS App – Software für Horizon selbst gabs leider nichts neues :-(

betacarve 24. Juli 2013 um 15:44 Uhr

Harren wir mal der Dinge, die da kommen. Erfahrungsgemäß kann nur die Masse (an Beschwerden) etwas ändern. Aber wir sollten das Produkt nicht schon vor dem Rollout zerreißen ;)

alba 24. Juli 2013 um 17:09 Uhr

Ohh ja! Ich freue mich, dass Horizon nun endlich nach Deutschland kommt, seitdem ich es bei enem Kumpel in der Schweiz gesehen habe. Ich will’s testen. Ich will’s testen. !!

Ferdi 25. Juli 2013 um 15:28 Uhr

Also ich finde 3 Monate mit nur 5 Personen echt ne peinliche Aktion. Rückgabe des Receivers… Voll kleinkariert

Cross 26. Juli 2013 um 12:24 Uhr

Hört sich interessant an.
Aber eine Frage: Ist es möglich, mit dem Gerät auch Internet-Radio abzuspielen?
Ich plane nämlich derzeit, meine Musikanlage mit einem “Internet-Radio-Empfänger” aufzurüsten, wenn die “Horizon” das jedoch auch kann, dann brauche ich das zusätzliche Gerät ja nicht mehr….weiß da einer Bescheid? Ich konnte diesbezüglich nichts finden…

Helge Buchheister 2. August 2013 um 09:34 Uhr

Hi zusammen, ich schaffe es leider aktuell gerade nicht, die Fragen hier zu beantworten. Daher zunächst einmal ein herzliches Dankeschön für die vielen Kommentare und vor allem für die insgesamt 225 Einsendungen von Interessenten. Tolle Quote! Leider kann ich nur fünf Teilnahmeplätze vergeben. Ich werde die Gewinner am Montag ziehen und mich dann bei ihnen melden. Viele Grüße, Helge (Pressesprecher Unitymedia Kabel BW)

MSeelmann 2. August 2013 um 09:49 Uhr

Trotzdem danke für den Beitrag, obwohl ich “jede” Menge Werbung von Unitymedia erhalten, war bislang NICHTS über Horizon dabei und ist ein Traum im Vergleich zum den “tollen” HD Rekorder. Nicht nur 2 Aufnahmen, und die weiße Kiste sieht nicht nur altbacken aus.
Da ich eh das volle Programm habe, ist Horizon für mich eh fast Pflich.

Nicolai Meier 6. August 2013 um 12:28 Uhr

Hallo,

wurden die Tester schon ausgewählt und benachrichtigt?

Viele Grüße

Pete 15. August 2013 um 08:54 Uhr

@ Nicolai Ich wurde gestern benachrichtigt das mein Receiver in den nächsten Tagen ankommen wird :)

Michael 16. September 2013 um 13:09 Uhr

Was ist eigentlich aus dem Test geworden ?

UnityMedia ist schon merkwürdig, nach langer Zeit konnte man endlich den Receiver bestellen, naja einen Auftrag plazieren, dann bekommt man eine schriftliche Benachrichtigung, daß es sich verzögert und dann bekomme ich einen Werbeanruf, daß ich Horizon mit einem 150MBit Upgrade für 5 Euro mehr haben kann.
Aber da ich bereits bestellt habe, ist das hinfäliig.
Wieso macht man für etwas Werbung, daß man kurzfristig garnicht liefern kann ?

Alex 7. Oktober 2013 um 20:46 Uhr

Ich möchte hier mal ein bischen grave-digging betreiben:

Die Informationen auf der Homepage von Unitymedia und aus dem Werbematerial suggerieren, dass man mit der Box ins heimische WLAN und damit auf Laptop, Tablet etc. streamen kann.
Dem ist nicht so. Für’s Streamen auf pc und Tablett gibt es https://www.horizon.tv/de_de/.
Man muss sich lediglich einmalig im Unitymedia Kundencenter freischalten lassen (3Play reicht) und kann dann munter streamen. Die Box ist nicht notwendig. Das DRM Plugin von Google welches notwendig ist, ist in android schon integriert (http://source.android.com/devices/drm.html).
Zusätzlich benötigt man noch flash; Dennoch habe ich es bisher nicht hinbekommen, dass horizon.tv auf meinem Nexus 7 im Firefox funktioniert.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.