Ungültige Zeichen bringen Chrome-Tabs zum Absturz

22. März 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von:

Hes dead Jim Chrome

Wer die aktuelle Finalversion von Google Chrome auf einem Mac einsetzt, der könnte unter Umständen mit abstürzenden Tabs zu tun haben – entsprechende Webseiten und Spaßvögel vorausgesetzt. Der Fehler, der bei uns im Team nachweislich in der Finalversion – nicht in der Betaversion 42 von Chrome – auftaucht, wird von einer Reihenfolge von 13 Zeichen ausgelöst, wie auch im Chromium Issue Tracker mittlerweile vermerkt ist. Hört sich spaßig an, doch durch die fehlende Schriftart könnte man derzeit Chrome massenhaft in Sachen Tabs in die Knie zwingen – eine entsprechende Verbreitung speziell präparierter Dienste und Seiten mal vorausgesetzt. Wie erwähnt: meine Betaversion von Chrome 42 ist nicht betroffen, sodass man davon ausgehen kann, dass Google alles im Griff hat und bald ein Update nachschiebt. (danke Daniel, via venturebeat)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25461 Artikel geschrieben.