Und es hat Xoom gemacht (bei der Telekom)

18. April 2011 Kategorie: Android, Hardware, Internet, Mobile, geschrieben von:

Ganz nüchtern mal und ohne Apple- / Android-Bashing hier mal die Info, das der Rosa Riese ab 30.04.2011 damit beginnt, dass Motorola Xoom auf den Markt zu bringen (siehe Presse-Bla). Denn hier in Deutschland haben die Magenta-farbenen tatsächlich 90 Tage Exklusivrecht auf dem 10-zölligen Android-Hobel bekommen, den ich ja schon einmal auf der CeBit ausprobieren konnte. Nach den 90 Tagen wird das Xoom auch frei verfügbar sein und ich denke, dass der momentane, knapp unter 700 Euro „ohne Vertrag-Preis“ wacker unterboten wird.

Zitat: In Verbindung mit einem Complete Mobil Zweijahresvertrag wird der erste Tablet-PC mit dem neuen Betriebssystem Android 3.0 (Honeycomb) zu subventionierten Preisen bereits ab 269,95 Euro angeboten. Ohne Mobilfunkvertrag wird das Motorola XOOM im Telekom Shop 699,95 EUR kosten.

Und so sieht das Ganze auf der Tarifseite aus:

Tja Freunde, n Schnapper ist was anderes, woll? 😉 Ich unke mal: Blei in den Regalen. Ich denke mal, dass Tablets massentauglich werden, wenn sie unter 400 Euro kosten. 399 als psychologische Grenze.

Auch Samsung hat hierzulande Vodafone exklusiv mit im Boot – bald wird ja das neue Samsung Galaxy Tab erscheinen, von dem ich aber nicht weiss, was es mit Vodafone-Tarifen kosten wird.

Nun mal zum Stein des Anstosses, bzw. zur Intention dieses Beitrags: watt für’n Datenvertrag nutzt ihr eigentlich zur Zeit in euren mobilen Tarifen?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.