Umfrageergebnisse: Spotify bleibt der Liebling der Techies

17. August 2014 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Vor einer Woche fragten wir unsere Leser, welche Musikdienste denn zu ihren Favoriten gehören. Selbstverständlich konnten wir nicht jeden Nischendienst mit einbeziehen, doch hatten wir mit 25 Variationen sicherlich für die meisten etwas dabei.

Bildschirmfoto 2014-08-17 um 15.15.44

Interessant ist auf jeden Fall die Teilnehmerzahl, mit fast 3500 Teilnehmern hatten wir wesentlich mehr Feedback, als bei so mancher BITKOM-Studie, die als repräsentativ und allgemein gültig durch Medien gejagt wird – egal wie absurd die Aussagen teils sind.

Doch wie sehen die Ergebnisse bei uns eigentlich aus? 50 Prozent aller Teilnehmer gaben an, dass Spotify zu den hauptsächlich genutzten Diensten gehört. Damit zeigt sich, dass Spotifys Rechnung aufgeht, für einen gesunden Mix aus kostenlosem und kostenpflichtigem Angebot zu sorgen.

Platz Nummer 2 belegt Google Music, 29 Prozent unserer Leser wählten den Dienst aus. Hierbei machte es übrigens keinen Unterschied, ob man für den Dienst zahlt, oder nur das Angebot mit der eigenen Musik wahrnimmt, wir stellten den Diensteanbieter in den Fokus.

Auf Platz 3 tatsächlich YouTube, Googles Musikdienst ist also eine ernste Anlaufstelle für Musik, 23 Prozent nutzen YouTube als Favoriten ihrer Wahl, wenn es um Musik geht. Gute Chancen für Google also, wenn es später Mal um die Monetarisierung und den eigenständigen Abo-Dienst geht.

Weit hinten, trotz immer wieder guter Angebote: Sonys Angebot Music Unlimited, aber auch Ampya. Der Dienst von Pro7 wird demnächst eh in Deezer aufgehen. Weiterhin weit abgeschlagen: NokiaMixRadio, WIMP, Rdio, Simfy und auch Napster mit jeweils 2 Prozent.

Überraschende Ergebnisse, hätte nicht gedacht, dass die Dienste auf den ersten Plätzen so stark dominieren.

Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

Bildschirmfoto 2014-08-17 um 15.01.21


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.