Umfrage Juni 2015: Wie sieht deine Windows 10 Upgrade-Planung aus?

5. Juni 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Ein neuer Monat ist angebrochen. Wer hier häufiger reinschaut, der kennt sie dann schon: die monatliche Umfrage, über die ihr kurz und knapp euren Senf abgeben könnt. Im letzten Monat ging es um eure anfängliche Meinung zum Surface 3, in Hinsicht auf Preis, Leistung & Co. Hier konntet ihr Schulnoten abgeben und das Gerät völlig subjektiv bewerten.

Windows 10

Das Ergebnis dürfte Microsoft freuen, denn 33 Prozent gaben an, dass sie das Gerät gut finden, während 27 Prozent das Microsoft Surface 2 sehr gut finden. 60 Prozent finden das Gerät also gut oder sehr gut – keine schlechte Ausbeute, denkt man an Flops wie das Surface mit RT zurück. Doch zurück zum Surface 3. 17 Prozent gaben dem Gerät die Note Befriedigend, 9 Prozent fanden das Gerät ungenügend, 8 Prozent meinten, das Surface 3 wäre ausreichend und 6 Prozent finden es mangelhaft. Es ist also nur eine kleine Gruppe, die mit dem Gerät nichts anfangen kann und es nicht passend findet – 23 Prozent der Stimmabgaben vergab die Schulnote 4,5 oder 6.

Bildschirmfoto 2015-06-05 um 10.22.51

Doch kommen wir zur neuen Umfrage, die sich – wenig überraschend – auch mit dem Thema Microsoft befasst. Am 29. Juli soll Windows 10 erscheinen und um das neue System dreht sich unsere Umfrage. Innerhalb des ersten Jahrs nach Erscheinen von Windows 10 können Nutzer von Windows 7 oder Windows 8.1 kostenfrei auf Windows 10 aktualisieren.

Die einfachste Lösung ist das Aktualisieren, wenn Windows 7 oder Windows 8.1 bereits installiert sind – zwar ist danach eine Windows 10 Clean Install möglich, aber es gibt halt noch einige Dinge, die vielen Nutzern nicht ganz klar sind. So erfordert die initiale Aktualisierung erst einmal ein bereits vorinstalliertes System, des Weiteren ist vielen Menschen nicht bekannt, wie das Ganze aussehen wird, wenn sie auf Windows 10 aktualisiert haben und dann auf einen neuen Rechner wechseln.

Alles keine wirklich dringenden Fragen, ich denke, dass wir da zeitnah schon Antworten finden – und notfalls wird es sicherlich Workarounds geben, die die Lizenzierungsgeschichte nicht umgehen. Ein Thema, mit dem wir uns hier im Blog sicherlich auch befassen werden.

Doch nun zur Frage: werdet ihr auf Windows 10 aktualisieren? Mehrere Optionen stehen zur Auswahl, was auf euch zutrifft, würden wir gerne wissen. Selbstverständlich können wir nicht hier komplett alle Zeiträume beachten, hoffen aber, eure Option gefunden zu haben.

Windows 10 Upgrade. Dein Plan?

View Results

Loading ... Loading ...

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.