Umfrage April 2015: Smarter Haushalt – ein Thema für dich?

12. April 2015 Kategorie: Hardware, Internet, geschrieben von:

Der Frühling scheint mittlerweile vielerorts angekommen zu sein und das Wetter meint es richtig gut mit uns. Die meisten wird es daher auch an diesem Wochenende ins Freie gezogen haben, sei es zum spazieren gehen oder für eine Fahrradtour. Bei der ganzen Bewegung werden ein paar Kalorien verbrannt, was sicherlich ein netter Nebeneffekt ist. Wer exakt wissen will, wie viele Kalorien abgelaufen oder abgestrampelt wurden, hat sich sicherlich einen Fitness-Tracker oder gar eine Smartwatch zugelegt, um das ganze im Überblick zu behalten. Und genau darum drehte sich unsere vergangene Umfrage des Monats, an der 4.348 Personen teilnahmen.

nest_thermostat_with_hand

Gerade jetzt, wo vergangene Woche der Startschuss für den Apple Watch-Verkauf gefallen ist, möchte man meinen, dass einige von Euch heiß auf das neueste Gadget aus Cupertino sind. Dazu kommen die neuesten Pebble Watch Editionen „Time“ und „Time Steel“ und auch Android Wear-Smartwatches werden immer erschwinglicher. Doch irgendwie scheint die Vielfalt die meisten kalt gelassen zu haben.

Ganze 44% (1.922 Stimmen) von Euch haben abgestimmt, dass sie sich weder eine Smartwatch, noch einen Fitness-Tracker zulegen wollen oder bereits eines dieser beiden im Einsatz haben. Anscheinend ist hier einfach noch nicht für jedermann was dabei. Diejenigen, die jedoch bereits ein Gerät besitzen oder damit liebäugeln, greifen zu insgesamt 20% (883 Stimmen) zu einer Android Wear. 13% (580 Stimmen) von Euch würden eher auf eine Pebble setzen, worunter sicherlich einige an der Kickstarter Kampagne zur neuen Pebble Time beteiligt haben.

nest

Was doch recht überraschend kommt, ist das schwache Interesse von Euch an einer Apple Watch, die gerade mal auf 9% (389 Stimmen) kommt. Ob einige von Euch ob der durchwachsenen Reviews im Netz lieber auf die zweite Generation warten, die langen Lieferzeiten ausschlaggebend sind oder die Apple Watch schlichtweg nicht nach Eurem Geschmack ist, können wir nur erraten. Insgesamt 7% (303 Stimmen) von Euch setzen auf andere Lösungen im Sinne von Fitness-Trackern und 6% (271 Stimmen) sind eher unentschlossen, ob sie sich überhaupt irgendein Gerät anschaffen wollen.

Thermostat(orange)-Face+Iphone-WebHD

Da wir das geklärt haben, möchten wir eine neue Umfrage zum Thema Smart Home starten. Das Thema gewinnt ja auch hierzulande immer mehr an Interesse und die Auswahl könnte kaum größer sein. Da gibt es die smarte Heizungsregelung vom Platzhirsch Nest, doch auch die Konkurrenz schläft nicht und Honeywell, tado°, Netatmo und Co. halten equivalente und optisch ansprechende Lösungen parat. Es gibt aber noch so viele weitere Möglichkeiten, die eigenen vier Wände intelligenter zu machen, von Rauchmeldern über Rollläden und Markisen bis hin zu Kühlschränken.

Daher würden wir gerne von Euch wissen, ob Ihr solche Smart Home-Lösungen interessant findet, solche in irgendeiner Form bereits einsetzt oder mit dem Gedanken spielt Euer Heim in absehbarer Zeit intelligent zu vernetzen.

Smarter Haushalt - ein Thema für dich?

View Results

Loading ... Loading ...

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.