Ubuntu Phone OS: Video zeigt die aktuelle Entwicklung seit der Vorstellung

8. Juni 2013 Kategorie: Linux, Mobile, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Es ist schon eine Weile her, seit Canonical zu Beginn dieses Jahres Ubuntu für Smartphones ankündigte. Positive Bewertungen gab es direkt für die Idee, die Gestensteuerung und das generelle Design des OS und der ersten Apps. Ende Februar war es schließlich so weit und erste Interessierte konnten sich Ubuntu auf ihre Smartphones installieren. Die Ernüchterung war bei einigen jedoch recht groß, denn viel mehr als eine Preview mit vielen Apps lediglich als Platzhalter und etlichen fehlenden Kernfunktionen gab es damals nicht.

Bis zum Ende dieses Jahres will man das System aber mit allen wichtigen Funktionen für den täglichen Einsatz und den wichtigsten Apps fertigstellen. Um den aktuellen Fortschritt zu demonstrieren nahm sich Ubuntu Community Manager Jono Bacon die Zeit und zeigt uns einmal den derzeitigen Entwicklungsstand in einem Video.

In der Demo sehen wir funktionierende Telefonanrufe, SMS-Empfang, den Webbrowser, die App Friends für Facebook und Twitter und generelle soziale Netzwerke, Multitasking und einige Apps wie die Galerie oder die Kalender-App. Da man inzwischen bei Canonical dazu übergegangen ist sein System auch auf seinen eigenen Geräten einzusetzen, sollte hier hoffentlich auch die Entwicklung weiterhin schnell voran schreiten. Ob man mit der Strategie tatsächlich Erfolg hat, bleibt allerdings erstmal abzuwarten.

Quelle: Jono Bacon |
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.