Ubuntu für Tablets vorgestellt

19. Februar 2013 Kategorie: Linux, Mobile, geschrieben von: caschy

Heute hat Canonical, die Firma hinter Ubuntu, ihr Linux-Betriebssystem für Tablets vorgestellt. Bereits vor kurzem hatte man Ubuntu für Smartphones vorgestellt, für das Samsung Galaxy Nexus steht für Frickler ab übermorgen der Download bereit. Ihr habt durch Ubuntu für Tablets nun ein vollwertiges Ubuntu, angepasst auf die Touchscreens des Tablets zur Verfügung.

Ubuntu Tablet

Ubuntu hat das mobile System so realisiert, dass eine Ubuntu-Phone-, als auch eine Tablet-App auf dem gleichen Bildschirm ausgeführt werden können, Ubuntu bezeichnet dies als echtes Multitasking. Ebenfalls lassen sich bei Ubuntu für Tablets, wie bei der aktuellsten Android-Version auch, Benutzer-Accounts einrichten. So könnt ihr ein Tablet im Haushalt mit mehreren Familien-Mitgliedern teilen. Der Datenspeicher ist dabei völlig verschlüsselt.

Ubuntu Tablet 2

Das Ubuntu-Tablet benötigt keine Tasten, man erreicht Einstellungen oder Apps über die Ecken des Tablets. Je nach Ecke kommen die verschiedenen Menüs zum Vorschein, wie die Screenshots zeigen.

Ubuntu Tablet 3

 

Sprachsteuerung von Ubuntu für Tablets? Ja, ebenfalls möglich.

Ubuntu Tablet 4Wie auch beim Firefox OS können Web Apps mittels HTML5 genutzt werden, aber es gibt auch die nativen Applikationen; für Entwickler steht bereits jetzt das QML Toolkit zum Download zur Verfügung. Ebenfalls können Entwickler mittels Ubuntu SDK Apps entwickeln, die sowohl für die mobile, als auch für die Desktop-Version angepasst sind. Interessant finde ich auch, dass leistungsstarke Ubuntu-Tablets an den Monitor angeschlossen werden können und so zu einem echten Thin Client mutieren, diese Betriebsart hört auf den Namen Desktop Convergence Modus.

Schaut euch einmal das Video an:

Konkrete Partner und Verfügbarkeit? Nein, wie auch beim Smartphone nicht. Aber entweder wir installieren selber, oder harren der Dinge, die da kommen. Es wirkt auf mich schon sehr spannend, hier einmal die technischen Voraussetzungen:

Ubuntu Tablet VoraussetzungenSo, nachdem ihr das Video geschaut habt: was sagt ihr zu Ubuntu auf dem Tablet? Hot or not?

 

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17422 Artikel geschrieben.