Ubuntu Edge: Crowdfunding-Rekord, Deutsche auf Platz 2

16. August 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Das Ubuntu Edge ist in aller Munde. Das Super-Smartphone mit Android und Ubuntu im Dualboot sollte via Crowdfunding finanziert werden. 32 Millionen Dollar will das Projekt schaffen, angesichts der momentan knapp über 10 Millionen eingesammelten Dollar eigentlich unschaffbar – sind es doch nur noch 6 Tage bis zum Ende der Crowdfunding-Phase. Doch eines hat man auf jeden Fall geschafft, man hat Buzz erzeugt – also Aufmerksamkeit.

Bildschirmfoto 2013-08-16 um 16.14.37

Man hat auf das System und die Möglichkeiten hingewiesen, vielleicht Investoren und Interessierte gewonnen. Und auch die Funding-Plattform Indiegogo freut sich, denn die haben mal eben locker den Rekord für die größte Crowdfunding-Summe bisher eingefahren. Wir Deutschen sind übrigens diejenigen, die mit am neugierigsten auf das Projekt sind und die Euros in das Projekt investiert haben, wir liegen direkt auf Platz 2, hinter den USA. Finde ich klasse. Seitens Indiegogo habe ich noch eine kleine Grafik erhalten, die ich hier gerne mit euch teile.

Bildschirmfoto 2013-08-16 um 16.14.20 Bildschirmfoto 2013-08-16 um 16.14.26



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22512 Artikel geschrieben.