Txtr Beagle: kleiner E-Book-Reader wird für jetzt 19,99 Euro verkauft

9. Juli 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Einst als ambitioniertes Projekt gestartet, erlebt der Txtr Beagle anscheinend gerade seinen Ausverkauf, als einmalige Sommeraktion kann ich mir den Preis von 19,99 Euro nicht vorstellen. Zu hart wird die Konkurrenz aus dem Hause Amazon mit dem Kindle gewesen sein, welcher neulich erst für 49 Euro zu kaufen war.

txtr beagle

Der Txtr Beagle beschränkt sich auf das, was ein solcher Reader mindestens können sollte – uns lesen lassen. Mit 112 Gramm ist er gerade mal ein bisschen schwerer als eine Tafel Schokolade und dank der Wölbung im unteren Bereich liegt er auch ganz gut in der Hand. Die Wölbung gibt es aber nicht nur aus ergonomischen Gründen, dort packt ihr nämlich die beiden benötigten AAA-Batterien rein, die das Teil für etwa 1 Jahr mit Strom versorgen sollen.

Damit ist zur Stromversorgung also auch schon alles gesagt – ihr braucht also kein Ladekabel mit euch rumschlören. Ebenfalls braucht ihr kein Kabel, um euch mit Smartphone oder Tablet zu verbinden. Ihr benötigt lediglich ein Android-Smartphone mit Bluetooth und die Txtr-App. Die ermöglicht es euch dann, dass ihr das gewünschte Buch mit einem Wisch auf euren Reader transportiert.

Bildschirmfoto 2013-07-09 um 14.02.30

Der hat übrigens ein eInk-Display, welches mit 800 x 600 Pixeln auflöst und 8 Graustufen darstellen kann. Vernünftiges Display und wenig Gewicht – das sind die Komponenten – vielleicht euch ja auch 20 Euro wert. Kostete bislang übrigens knapp 60 Euro.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Quelle: Danke Konstantin |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22533 Artikel geschrieben.