Twitterrific for Mac sucht Kickstarter-Unterstützer

14. Februar 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitterrific for Mac sucht Kickstarter-UnterstützerLust, sich mal wieder an Crowdfunding zu beteiligen? Twitter- und macOS-Nutzer, der mit den gegebenen Lösungen unzufrieden ist? Twitterrific for Mac will finanziert werden. 75.000 US-Dollar will man einsammeln, für ab 15 Dollar ist man dabei, hierfür gibt es die Vollversion. 30 Dollar kann man zahlen, wenn man Betas testen will. Es mag schon schräg anmuten, aber so versuchen die Entwickler die Kosten abzufedern, nicht blind und auf eigene Kosten zu finanzieren. Twitterrific for Mac ist eigentlich nicht neu, die erste Version erschien vor 10 Jahren, regelmäßige Updates kamen bis 2013.

Die App ist für iOS zu haben, soll aber nun auf dem Desktop noch einmal durchstarten. Hinter dem Projekt stecken „The Iconfactory„, vielen sicherlich auch durch ihre Grafik-Arbeiten bekannt. Die angepeilten Funktionen lesen sich gut, sind auf der Kickstarter-Seite auch ausführlich beschrieben. Festzuhalten bleibt, dass es natürlich Lösungen auf der macOS-Plattform gibt. Den schäbigen offiziellen Client, das gute Tweetdeck im Web und natürlich auch Tweetbot.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23576 Artikel geschrieben.