Twitter stellt Video-App Vine vor

24. Januar 2013 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter hatte seinerzeit den Dienst Vine gekauft. Vine stand für das Einstellen kurzer Videoclips in das Internet. Heute dann gab man den Start bekannt. Vine bedeutet für euch, dass ihr lässig kurze Videos erstellen und teilen könnt. Diese Videos sind 6 Sekunden oder weniger lang, die entsprechende App ist erst einmal nur für iOS zu haben und es dürfte nicht verwunderlich sein, dass geteilte Videos direkt via Twitter eingebunden werden können.

Durch den Kauf von Twitter benötigt ihr übrigens kein neues Konto, Login via Twitter ist möglich. Das Erstellen von Videos ist kinderleicht  beim Upload benötigt ihr momentan aber etewas Geduld, der Dienst scheint überlaufen – letzten Endes kommt so etwas bei raus ;)

Download @
App Store
Entwickler: Vine Labs, Inc.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17367 Artikel geschrieben.