Twitter führt Quality Filter für verifizierte Accounts ein

24. März 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von:

Twitter_Filter_Verified

Twitter versucht immer wieder durch Feintuning seines Dienstes dafür zu sorgen, dass die Nutzer auch gut unterhalten werden. Jetzt verteilt Twitter ein weiteres Feature namens Quality Filtering, welches die Benachrichtigungs-Timeline von „schlechten“ Tweets befreien will. Auf diese Weise lassen sich Tweets mit Drohungen, Beleidigungen oder sprachliche Angriffe, doppelte Inhalte und Tweets von auffälligen Accounts ausblenden. Das Feature wird vorerst nur an iOS-Nutzer und auch nur an verifizierte Accounts verteilt. Eigentlich handelt es sich dabei um eine Erweiterung des „Tailored Filtering“, welches ebenfalls nur verifizierten Accounts zur Verfügung steht. Die neue Funktion ist ein weiterer Schritt für Twitter, um verbale Angriffe auf der Plattform auszumerzen. Denn auch diese sind trotz 140 Zeichen-Beschränkung leider an der Tagesordnung.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9376 Artikel geschrieben.