Twitter: Periscope-Broadcasts können nun direkt per Live-Button eröffnet werden

16. Dezember 2016 Kategorie: Android, iOS, Streaming, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Twitter LogoMan liest wieder viel in den letzten Tagen von den unterschiedlichen Diensten, die Live-Streaming von unterwegs ermöglichen. Facebook veröffentlicht seinen Live 360-Service und bei Periscope lässt man verlauten, dass sich Live-Broadcasts nun direkt aus der offiziellen Twitter-App heraus starten lassen. Dazu muss man lediglich den neuen „Live“-Button beim Erstellen eines Tweets antippen. Zuvor war es bereits möglich, dass man über Twitter seine Streams teilen durfte und diese zuletzt auch direkt über selbigen Dienst anzeigen lassen konnte. Somit kann man das jetzige Update wohl als letztes fehlendes Segment der App-Kooperation bezeichnen. Twitter-Nutzer, die sich einen Stream darüber anschauen, können per einfachen Tap direkt in die Periscope-Ansicht wechseln, wo man kommentieren und liken kann.

Das Update betrifft sowohl die iOS- als auch die Android-Version von Twitter und wird innerhalb der nächsten Tage nach und nach für alle Anwender verfügbar gemacht. Ich konnte es auf iOS bereits nutzen:

photo106805056739846715

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
(via Periscope Blog)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 698 Artikel geschrieben.