Twitter: Partnerschaft mit Apple soll Tweets in die Spotlight-Ergebnisse bringen

29. April 2015 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

In Zukunft könnten Nutzer von Apples iOS oder Mac OS X auch Suchergebnisse von Suchen vorfinden, die das Social Network Twitter ausspuckt. Entsprechende Äußerungen gab Twitters CEO Dick Costolo von sich, als er im turnusmäßigen Analystenegespräch zu den aktuellen Quartalszahlen Stellung bezog:

twitter

And finally, we are also working with Apple to surface great Twitter content and accounts directly in Spotlight Search on iOS and OS X, that also makes it easier and quicker to find great things on Twitter. So I would sum up by saying, there is absolutely an opportunity to go and monetize that attention and traffic.“

Damit würde Twitter auf Wunsch des Nutzers bei jeder Spotlight-Suche mit Tweets erscheinen, Nutzer könnten so eventuell schnell ins Gesuchte eintauchen, denn Twitter ist bekanntlich Ort des flotten Gesprächs, aber auch der schnellen Nachrichten. Die Option ist natürlich keine Pflicht, sondern optional. Bereits jetzt finden Nutzer Suchergebnisse aus Microsofts Suchmaschine Bing vor – oder aber aus der Wikipedia. Einen Termin für diese Funktion wurde seitens Costolo nicht genannt. (via macworld & seekingalpha)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25475 Artikel geschrieben.