Twitter übernimmt Niche, einen Partner für Content-Ersteller

12. Februar 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Twitter will wachsen. Ein Mittel dazu ist die Einbindung eines eigenen Video-Services, der direkt über Twitter funktioniert. Jetzt hat Twitter Niche übernommen, eine Firma, die Software, sowie Community- und Monetarisierungs-Dienste anbietet. Bereits letztes Jahr war Niche ein wichtiger Partner für Twitter, stellte die Cross-Platform-Analytics zur Verfügung und half zum Beispiel, um Vine-Nutzer mit Werbern in Kontakt zu bringen.

twitter-590x287

Twitter möchte mit dieser Übernahme attraktiver für die Ersteller von gutem Content werden. Größte Konkurrenten sind hier YouTube und Facebook. YouTube hat schon lange eine riesige Community mit „YouTube-Stars“, Facebook ist ähnlich wie Twitter gerade dabei, Video stärker in den Vordergrund zu rücken. Da diese Content-Ersteller meist auch eine gewisse Anhängerschaft haben, könnte dies zu einem besseren Wachstum führen. Gerade damit hat Twitter seine Probleme. Aber auch Werbepartner lassen sich mit gutem Content leichter an Land ziehen, vor allem, wenn man ihnen Content-Stars anbieten kann.

Es wird auf jeden Fall ein spannendes Jahr für Twitter, es stehen einige Änderungen an, von denen man sich viel verspricht. Twitter kommuniziert Pläne relativ offen, deshalb passt diese Übernahme auch gut in das Gesamtbild. Ein preis für die Übernahme wurde nicht genannt.

(Quelle: Twitter)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.