Twitter: Links lassen sich derzeit nicht per direkter Nachricht verschicken

17. Oktober 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Twitter hat anscheinend derzeit ein Problem – oder man hat eine Funktion eingeführt, die derzeit noch nicht angekündigt wurde: per direkter Nachricht lassen sich derzeit keine Links verschicken. Mein Client meldet – egal welchen Link ich versuche abzusetzen – dass der Link Malware enthält und aus diesem Grunde nicht verschickt werden kann. Dies betrifft alle normalen Links, während ich Links, die auf Facebook zeigen, verschicken kann.

twitter dm

Nicht alle Clients zeigen die Malware-Warnung, sondern weisen einfach nur darauf hin, dass der Link nicht verschickt werden konnte. Dies betrifft nicht nur den internen URL-Kürzer von Twitter, sondern auch Dritt-Kürzer wie Bit.ly. Ich gehe derzeit von einem Fehler aus und nicht von einer gewollten Restriktion des Link-Schickens an Kontakte. Laut weiteren Meldungen taucht der Fehler derzeit nur bei nicht verifizierten Accounts auf, dürfte also Twitters größte Nutzerschicht betreffen. (Update: ein Sprecher von Twitter sprach gegenüber Techchrunch von einem technischen Defekt)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25475 Artikel geschrieben.