Twitter für iPhone mit verbessertem Sharing und neuem Dashboard

15. Juli 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

Der beliebte Kurznachrichtendienst Twitter hat der iPhone-App am Dienstag ein Update spendiert, welches auf den ersten Blick in das Changelog keine neuen Funktionen mit sich bringt. Im Gegenteil, denn dort steht, dass der „Entdecken“-Tab auf dem iPad entfernt wurde. Doch das Unternehmen zeigte heute doch eine Neuerung in einem Tweet. Ab sofort können nämlich iPhone-Nutzer Tweets auch mit Freunden in der Nähe via AirDrop oder über weitere Dienste teilen. Dafür nutzt Twitter endlich das in iOS 8 erweiterte Share Sheet, um Tweets auch über andere Dienste wie Whatsapp zu teilen.

Dazu geht Ihr auf einen Tweet, tippt auf die drei Punkte unten rechts und tippt auf „Teilen über…“. Dort erscheint dann, nebst anderer Sharing-Möglichkeiten, auch AirDrop. Zudem gibt es auch ein neues Dashboard, welches nun für alle Nutzer freigeschaltet wurde. Hier kann man sehen, wann der Account erstellt wurde und wann sich zuletzt von wo eingeloggt wurde. Tauchen da Logins auf, die euch suspekt erscheinen, dann schaut auch in den erlaubten Apps vorbei und schmeisst raus, was ihr nicht kennt.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Pascal Wuttke

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.