Twitter für Windows Phone erhält Update mit neuen Funktionen

8. Oktober 2013 Kategorie: Mobile, Social Network, Windows, geschrieben von:

Twitter ist eine der wenigen großen Dienste-Anbieter, die selbst dafür sorgen, dass sie auf Windows Phone vertreten sind. Das Update auf Version 3.0 der App bringt eine Reihe Neuerungen, die sich nicht nur optisch bemerkbar machen. Dabei werden auch Features genutzt, die in dieser Form nur auf Windows Phone möglich sind. Schön zu sehen, dass Twitter nicht einfach nur eine App herausbringt, sondern sich auch Gedanken darüber macht, wie man das eingesetzte System sinnvoll nutzen kann.

Twitter_WP8

Die Änderungen gibt Twitter wie folgt an:

  • Wähle Deine Lieblings-Twitter-Accounts und erhalte Benachrichtigungen, wenn diese einen Tweet schreiben
  • Verändere Deinen Twitter-Hintergrund entweder mit einem dunklen oder hellen Aussehen (Themes)
  • Hefte Stichwortsuchen an Deinen Home Screen, um schnell auf Tweets eines Themas zuzugreifen
  • Erlebe ganz einfach großartige Inhalte mit Verbesserungen der Such und der Entdecken-Funktion
  • Setze Deine bevorzugte Sprache in den Einstellungen und erhalte übersetzte Tweets in Deiner Timeline. Jetzt sogar mit 13 weiteren Sprachen!
  • Der neue Twitter-Sperrbildschirm zeigt besonders interessante Tweets auf Deinem Home Screen

Allein wegen des dunklen Themes lohnt das Update schon, wer für die anderen Features Verwendung hat, wird sich umso mehr freuen. Welchen Twitter-Client nutzt Ihr auf Windows Phone? Ich selbst habe mich mit Tweet It! angefreundet, aber auch nur, weil ich gerne ein dunkles Theme habe. Mit dem Update bekommt die originale Twitter-App einmal wieder eine Chance bei mir.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: TheVerge |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.